Artikel

EUR/GBP: Kampf um Pivotpunkt dauert an

EUR/GBP: Kampf um Pivotpunkt dauert an

von  

In dieser Handelswoche konnte die Gemeinschaftswährung eine Aufwärtsbewegung vom Tief bei 0,8620 GBP starten. Derzeit versuchen die Bullen, den Tagespivotpunkt bei 0,8693 Pfund zu verteidigen.

Weiter lesen

Ripple: Auf geht’s Bullen !

Ripple: Auf geht’s Bullen !

von  

Der bankennahe Token mit dem Kürzel „XRP“ bleibt derzeit wie der gesamte Kryptomarkt bullisch. Bedeutende Kursmarken konnten in den vergangenen Tagen wiedergewonnen werden. Nun geht es um die Überwindung der 0,75 USD-Marke.

Weiter lesen

DAX 30: Nächstes Etappenziel in Sichtweite

DAX 30: Nächstes Etappenziel in Sichtweite

von  

Gestern kam es auf dem Frankfurter Börsenparkett zeitweise zu Gewinnmitnahmen.

Weiter lesen

von  

EUR/GBP: Kampf um Pivotpunkt dauert an

In dieser Handelswoche konnte die Gemeinschaftswährung eine Aufwärtsbewegung vom Tief bei 0,8620 GBP starten. Derzeit versuchen die Bullen, den Tagespivotpunkt bei 0,8693 Pfund zu verteidigen.
Weiter lesen

von  

Ripple: Auf geht’s Bullen !

Der bankennahe Token mit dem Kürzel „XRP“ bleibt derzeit wie der gesamte Kryptomarkt bullisch. Bedeutende Kursmarken konnten in den vergangenen Tagen wiedergewonnen werden. Nun geht es um die Überwindung der 0,75 USD-Marke.
Weiter lesen

von  

DAX 30: Nächstes Etappenziel in Sichtweite

Gestern kam es auf dem Frankfurter Börsenparkett zeitweise zu Gewinnmitnahmen.
Weiter lesen

von  

USD/CAD: Bank of Canada belässt Leitzins auf 1,25 Prozentpunkte

Die Bank of Canda (BOC) lässt den Leitzins wie erwartet unverändertbei 1,25 Prozentpunkte.
Weiter lesen

von  

USD/CAD: Bank of Canada steht heute im Mittelpunkt

Der Loonie steht heute im Fokus. Die kanadische Zentralbank (BOC) wird heute um 16:00 Uhr (MESZ) die Leitzinssatzentscheidung bekannt geben. Aktuell warten Marktteilnehmer auf die Notenbanksitzung.
Weiter lesen

von  

Bitcoin: Morgenstund hat Gold im Mund

Der Kryptoassetmarkt schein sich peu a peu zu erholen. Das bullische Wochenende konnte wichtige Akzente setzen. Nun geht es um die Übernahme bedeutender Kursmarken. Gelingt dies konsequent könnte eine Bullenrallye eingelegt werden.
Weiter lesen

von  

DAX 30: Wichtiger Widerstand bezwungen

Der deutsche Leitindex konnte einen wichtigen Widerstand aus dem Weg räumen. Die Rede ist von der waagerechten Trendlinie bei 12.490 Punkten. Die Gegenbewegung kann nun fortgesetzt werden.
Weiter lesen

von  

DAX 30: Anleger greifen zu

Der gestrige Handelstag dürfte ganz im Sinne der Anleger gewesen sein.
Weiter lesen

von  

Gold (XAU/USD): Seitwärtsphase bleibt übergeordnet stabil

Der sichere Hafen bleibt durch geopolitische Unsicherheiten im Fokus der Anleger. Trotz der Spannungen bleiben jedoch derzeit die Bullen entspannt. Das gelbe Edelmetall bewegt sich seit Anfang des Jahres in einer Seitwärtsphase, die bis dato noch nicht gebrochen wurde.
Weiter lesen

von  

Bitcoin (BTC/USD): Bullen kämpfen um Übernahme der 8000 USD-Marke

Der digitale Leitwolf konnte in der Nacht im asiatischen Handel die bedeutende 8000 US-Dollar-Marke an sich reißen. Damit könnte das Verlaufshoch vom vergangenen Wochenende von den Bullen angepeilt werden.
Weiter lesen

von  

DAX 30: Geopolitisches Risiko in den Hintergrund gedrängt

Der Start in die neue Handelswoche war eher durchwachsen.
Weiter lesen

von  

US-Dollar-Index (DXY): Schwacher Wochenbeginn für den Greenback

Der US-Dollar setzt seine Abwertungsrallye fort. Der Greenback startet heute die Handelswoche mit Kursverlusten gegen sämtliche Gegenpaare. Die bedeutende 90-Dollar-Marke bleibt eine bullische Hoffnung.
Weiter lesen

von  

Inflationszahlen auf Ein-Jahres-Hoch: US-Dollar-Range läuft weiter

Der US-Dollar hält sich weiter in der Spanne, die bereits seit zwei Monaten besteht. Ein weiterer starker Inflationsbericht könnte die Bären noch etwas länger im Zaum halten.
Weiter lesen

von  

Bei EUR/USD immer noch kein Ausbruch aus der Range in Sicht

Tumultartige Schlagzeilen scheinen nur wenig signifikante Auswirkungen auf den Euro – oder den US-Dollar – zu haben. Das gleiche gilt für den steilen Rückgang des Wirtschaftsdatenmoments. Für den Moment müssen die Trader beim Währungspaar EUR/USD inmitten einer engen Spanne geduldig bleiben.
Weiter lesen

von  

Ripple (XRP): Sind die Bullen wieder zurück?

Das vergangene Wochenende im Kryptoassetmarkt ging eindeutig an die Bullen. Der bankennahe Token Ripple konnte bis dato rund 8 Prozentpunkte wieder gut machen. Auch bedeutende Kursmarken rücken wieder näher.
Weiter lesen

von  

Goldpreis in Erwartung der Fed-Kommentare, des Beige-Buchs und der Risikotrends

Der Goldpreis ist in Erwartung der US-Einzelhandelsabsatzzahlen, der Fed-Kommentare und des Beige-Buchs der Notenbank. Der nicht-zinstragende Vermögenswert könnte aufgrund von Stimmungsschwankungen wegen geopolitischer und handelspolitischer Entwicklungen anfällig sein.
Weiter lesen

von  

DAX 30: Syrien-Konflikt weiterhin wichtiges Thema

Am Wochenende haben die USA, Großbritannien und Frankreich Ziele in Syrien angegriffen.
Weiter lesen

von  

DAX 30: Erholung nach dem gestrigen Kursrückgang

Seit einigen Tagen streiten sich Bullen und Bären um die einfache 50-Tage-Durchschnittslinie bei aktuell 12.287 Punkten. Gelingt die Rückeroberung besagter Glättungslinie auf Schlusskursbasis, könnte es in Richtung der waagerechten Trendlinie bei 12.490 Zählern gehen.
Weiter lesen

von  

Ripple (XRP): Bullen erklimmen 0,50 U.S. Dollar-Marke

Der bankennahe Token mit dem Kürzel „XRP“ konnte im heutigen Handel die 0,50 USD überwinden. Zeitweise konnte da Verlaufshoch vom 4.April 2018 bei 0,5525 USD getestet werden.
Weiter lesen

von  

DAX 30: Möglicher Militärschlag in Syrien verschreckt Anleger

Die Marktteilnehmer dies- und jenseits des Atlantiks sorgen sich um eine Eskalation der eh schon angespannten Situation zwischen den USA und Russland.
Weiter lesen

von  

Gold (XAUUSD): Luftangriffe auf Syrien könnten Unsicherheiten erhöhen

Die Europäische Flugsicherungsagentur EuroControl bittet Airlines, bei Verkehrsflügen über den Mittelmeerraum besonders vorsichtig zu sein. Grund ist die Befürchtung eines möglichen Militärschlags in Syrien. Der sichere Hafen könnte im weiteren Verlauf seine Bullenrallye fortsetzen.
Weiter lesen

von  

DAX 30: Geopolitische Risiken nehmen zu

Gestern hatte der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping die Finanzmärkte beruhigt.
Weiter lesen

von  

Nasdaq 100: Aufwärtstrend und gleitender Durchschnitt stoppen Talfahrt

Ende März musste das wichtige 61,8%-Fibonacci-Level der Angebotsseite überlassen werden. Allerdings konnten zwei weitere Unterstützungen dem Abgabedruck standhalten.
Weiter lesen

von  

Ripple (XRP): Bullen kämpfen um Rückeroberung der 0,50 USD

Die Bullen haben seit dem 04.April die 0,50 US-Dollar-Marke aus den Händen gegeben. Bis auf einige kurze Tests konnten die Bullen diese Marke nicht konsequent zurückholen.
Weiter lesen


Seite 1-4 von 200 wird angezeigt
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX