Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Bank of Canada's Poloz Gives Speech in San Francisco um 02:45 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Bank of Canada's Poloz Speaks at San Francisco Fed Conference um 02:15 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • EUR/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long EUR/JPY zum ersten Mal seit Okt 17, 2019 als EUR/JPY in der Nähe von 120,82 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/JPY Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HYmN2xAJvT
  • In Kürze:🇨🇳 CNY New Home Prices (MoM) (OCT) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.53% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,38 % 🇬🇧GBP: 0,24 % 🇨🇭CHF: 0,19 % 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇳🇿NZD: -0,47 % 🇦🇺AUD: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/QvPVUahqwV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,35 % WTI Öl: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LYba3XQGj0
  • 🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT), Aktuell: 52.6 Erwartet: N/A Vorher: 48.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • 🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT), Aktuell: 52.6 Erwartet: N/A Vorher: 48.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gewLdgdqNP
  • In Kürze:🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT) um 21:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 48.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
Kupfer handeln: Tradingstrategien und Tipps für Kupfer

Kupfer handeln: Tradingstrategien und Tipps für Kupfer

David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

Kupfer – Tradingstrategie:

  • Kupfer ist ein höchst handelbarer Rohstoff, der klare Chartmuster aufweist.
  • Kupfer wird in US-Dollar notiert, der Kurs des Dollar wirkt sich daher auf den Kupfepreis aus.
  • Zu den Tradingstrategien für Kupfer zählen die technische und die Fundamentalanalyse.
  • Der Kupferpreis entwickelt sich tendenziell gut, wenn die Schwellenmärkte wachsen, denn die Nachfrage ergibt sich weitgehend aus dem Bauwesen.

Warum sollte man Kupfer handeln und wie funktioniert der Kupferhandel?

Ein Vorteil des Kupfer-Tradings ist die leichte Zugänglichkeit. Kupfer wird über eine Vielzahl von Plattformen gehandelt, wie Futures, Optionen und über CFDs. Sie können sich auch über börsengehandelte Fonds (Exchange Traded Funds bzw. ETFs) für Kupfer in Kupfer engagieren, wie dem CPER (United States Copper Index Fund) oder dem JJCB (iPath Series B Bloomberg Copper Subindex Total Return ETN).

Kupfer ist ein weiches, verformbares Metall mit Eigenschaften, die denen des Goldes und Silbers ähnlich sind. Die größte Nachfrage nach Kupfer besteht im Bauwesen, bei Tansportmaschinen und Elektronikprodukten. Es ist ein guter Strom- und Wärmeleiter und findet daher weitverbreitete Anwendung in der Industrie. Es wird daher in hohen Volumen gehandelt – was für Trader gut ist, denn dies führt zu engeren Spreads und klaren Chartmustern.

Bewegungen des Kupferpreises sind stark von der Nachfrage aus Schwellenmarktländern, wie China und Indien, abhängig. Während Zeiten wirtschaftlichen Wohlstands benötigen diese Länder große Mengen an Kupfer, wodurch der Preis des Metalls steigt. Alternativ sinkt die Nachfrage nach Kupfer bei Konjunkturrückgängen und somit auch der Preis. Trader müssen sich beim Handel von Kupfer über diese Dynamiken im Klaren sein.

Viele Trader verwenden die technische oder Fundamentalanalyse als Grundlage für ihre Tradingstrategie. Sie helfen Tradern vorauszusehen, ob der Kupferpreis steigen oder fallen wird. Wenn ein Trader mit seiner Prognose zufrieden ist, kann er Kupfer kaufen oder verkaufen, um zu versuchen, aus einer Bewegung Profit zu schlagen. Auf diese Weise kann eine Tradingstrategie einem Trader auch helfen sein Risiko zu steuern, Kauf- und Verkaufssignale im Markt zu identifizieren und angemessene Gewinnmitnahme- und Stop-Loss-Niveaus mit einem positiven Risiko-Chance-Verhältnis festzulegen.

In unserem Chart sehen Sie aktuelle Bewegungen des Kupferpreises

Handelszeiten für Kupfer

Kupfer wird an der CME Globex und CME ClearPort gehandelt: Sonntag – Freitag 18 Uhr bis 17 Uhr (17 Uhr bis 16 Uhr Chicago Zeit/CET) mit einer sechzigminütigen Pause jeden Tag, die um 17 Uhr (16 Uhr CT) beginnt.

So handeln Sie Kupfer unter Heranziehung der technischen Analyse

Trends im Markt

Trader, die die technische Analyse verwenden, verfolgen häufig eine unterschiedliche Tradingstrategie auf Basis der Marktbedingungen. Der Ausdruck „Marktbedingungen“ bezieht sich darauf, ob der Markt sich in einem Trend befindet oder konsolidiert. Ein professioneller Trader gleicht seine Strategie den aktuellen Marktbedingungen an.

Der Chart unten zeigt Kupfer in einem Aufwärtstrend auf einem Tageschart. Ein Trend im Markt wird als ein Markt definiert, der ständig neue Preisextreme erreicht. Trader können eine Strategie für das Kupfer-Trading heranziehen, die die Verwendung von Oszillatoren oder Trendlinien umfasst, um nach Kauf- und Verkaufssignalen zu suchen. Es gibt auch andere effektive Indikatoren, die Trader ebenfalls verwenden können, um nach Kauf- oder Verkaufssignalen zu suchen. Dazu zählen gleitende Durchschnitte, Langsamstochastik und die MACD (Moving Average Convergence Divergence).

Kupfer-Chart, der Kupfer in einem Aufwärtstrend zeigt

Konsolidierende Märkte

Ein konsolidierender Markt benötigt beim Trading von Kupfer eine andere Strategie. Ein konsolidierender Markt wird als ein Markt identifiziert, der derzeit in einer Seitwärtsspanne gebunden ist. In einem konsolidierenden Markt wird der Trader versuchen, Kupfer entweder an einem vorherigen Hoch (Widerstandsniveau) zu verkaufen oder Kupfer an einem vorherigen Tief (Unterstützungsniveau) zu kaufen. Der Trader kann dann versuchen, am anderen Ende der Spanne aus dem Markt auszusteigen.

Konsolidierende Märkte werden irgendwann aus ihrer Spanne ausbrechen. Es ist für Trader daher wichtig, Stop-Losses zum Steuern ihres Risikos zu verwenden. Der Chart unten zeigt Kupfer auf einem Vier-Stunden-Chart während einer Konsolidierung und dem letztendlichen Ausbruch nach unten (orangefarbenes Kreuz). Ein Trader wird versuchen, Kupfer zu kaufen, wenn es die grünen Kreise erreicht und Gewinne mitzunehmen, wenn der Preis den oberen Bereich der Spanne (rote Kreise) erreicht bzw. zu verkaufen, wenn der Preis auf die roten Kreise der Spanne zuläuft, und aus dem Trade auszusteigen, wenn der Preis die grünen Kreise erreicht.

Der Chart zeigt Kupfer auf einem Viert-Stunden-Chart während der Konsolidierung und einen letztendlichen Ausbruch nach oben.

Trading-Tipps für den Kupferhandel für Anfänger und fortgeschrittene Kupfer-Trader

  • Trader sollten zunächst die aktuellen Marktbedingungen identifizieren und dann die entsprechende Kupfer-Tradingstrategie anwenden.
  • Kupfer wird in US-Dollar notiert. Trader sollten daher auch auf Bewegungen des US-Dollar achten.
  • Die Nachfrage aus Schwellenmärkten könnte den Kupferpreis längerfristig bestimmen. Trader müssen daher die Wachstumsaussichten in Schwellenmärkten wie China, Indien, Brasilien usw. kennen.
  • Die Risikosteuerung spielt beim Traden von Kupfer eine wichtige Rolle. Wir empfehlen, weniger als 5 % des Kapitals in allen offenen Trades zu riskieren.
  • Starten Sie mit einem Vorsprung vor den anderen – Lesen Sie unseren LeitfadenEigenschaften erfolgreicher Trader, um den größten Fehler zu vermeiden, den neue Trader machen!

Ressourcen, die Ihnen beim Traden der Märkte helfen können

Relevante technische und fundamentale Analysen finden Sie auf unserer Seite Daten für den Kupfermarkt.

Der Kupferpreis folgt im Allgemeinen dem Zustand der Weltwirtschaft.

Um die wirtschaftliche Gesundheit im Auge zu behalten, schauen Sie in unseren um sich über wichtige Wirtschaftsdaten mit Auswirkungen auf den Markt auf dem Laufenden zu halten.

Folgen Sie unseren täglichen Updates zum US-Dollar, denn der Dollar kann sich auf den Kupferpreis auswirken.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.