EUR/USD

EUR/USD - Dies ist das meistgehandelte Währungspaar der Welt. Es repräsentiert die zwei größten Wirtschaftszonen der Welt : Die Eurozone und die Vereinigten Staaten von Amerika. Der Euro war mit dem Ziel, den innereuropäischen Handel zu vereinfachen und zu fördern, ins Leben gerufen worden. Seit seiner Einführung im Jahr 1999 hat das EUR/USD Währungspaar volatile Veränderungen erfahren. So war der EUR/USD Ereignissen und Entwicklungen wie dem New Economy Boom der Jahrtausendwende, der Immobilienblase in den USA und der europäischen Fiskalkrise ausgesetzt. Letztere ist bis heute auf lange Sicht ungelöst und wird das Währungspaar auch in Zukunft beeinflussen.

EUR/USD Live Kurs

Klicken Sie hier für EUR/USD Echtzeitkurse.

Technische Analyse EUR/USD

EUR/USD verdaut Lücke; Variationen bei einem Wegbrechen?
Freitag, 28 April 2017 10:03 MESZ
von , Senior Technischer Analyst
Irgendwann werden diese Spannenbedingungen brechen und es wird ein Trend entstehen. Wann ist „irgendwann“?
EUR/USD: Kurzfristige technische Überlegungen in der Nähe von 1,1000 und 1,1...
Mittwoch, 26 April 2017 12:41 MESZ
von , Senior Technischer Analyst
Euro- Prognose könnte sich weiter am Sentiment fortsetzen
Dienstag, 25 April 2017 17:29 MESZ
von , Quantitativer Stratege
EUR/USD: Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 32,1% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 2,11 zu 1.
Euro- Ausblick verwandelt sich in bearishe Richtung
Freitag, 21 April 2017 16:05 MESZ
von , Quantitativer Stratege
EUR/USD: Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 54,6% der Trader netto-long positioniert sind ,mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,2 zu 1.
EUR/USD dreht am kurzfristigen Fibonacci-Retracement
Freitag, 21 April 2017 14:21 MESZ
von , Senior Technischer Analyst
Seit Beginn des Jahres hat der tägliche RSI des Währungspaars EUR/USD zwischen 60 und 40 oszilliert (nichts über 70 oder unter 30).

News zum EUR/USD

Wahlen in Frankreich: Bereiten Sie sich auf die Öffnung einer Lücke bei bei ...
Da die Resultate der Wahlen in Frankreich noch vor Öffnung der Märkte am Sonntag bekannt gegeben werden, sollten Sie sich auf eine deutliche Lücke bei EUR-Paaren vo...
Euro während des langen Wochenendes in Gefahr - nächste Woche im Vorfeld der...
Der Wirtschaftskalender ist in der kommenden Woche wieder recht ruhig. Der Euro orientiert sich daher weitgehend an Entwicklungen bei anderen größeren Währungen un...
Euro-Trader konzentrieren sich aufgrund relativ leeren Kalenders auf Wahlen ...
Da die EZB höheren Staatsanleihenrenditen in Europa entgegenwirkt (wodurch sich der US-deutsche Renditespread wieder weitet) steht der Euro recht stark unter Druck. Bei einem...
EZB-Straffungswende und Macrons besser werdende Umfrageergebnisse verleihen ...
Nachdem die Europäische Zentralbank in Hinblick auf den Fortschritt der Region optimistischer geworden ist und die Wahrscheinlichkeit, dass Marine Le Pens Front National die ...
Euro hat EZB auf dem Radar, Wahlen in Frankreich bleiben aber wichtiger Impuls
Die jüngste Verengung der französisch-deutschen Renditespreads zeigt, dass die Angst vor einem Wahlsieg Le Pens sich legt. Die EZB wird diese Woche wahrscheinlich nichts...

Unterstützung und Widerstand

W - Weak / Schwach | M - Moderate / Neutral | S - Strong / Stark
Symbol Trend Volatilität Analyse / Chart
EUR/USD
S1: 1.0765M
S2: 1.0650M
S3: 1.0602S
R3: 1.1145S
R2: 1.1014S
R1: 1.0951S
28%
Chart Chart
Fr, 28 Apr 2017 16:37:00 GMT

Pivot Punkte EUR/USD

Wirtschaftskalender

aktuelle Uhrzeit:

GMT+2.023:40    

  • (GMT-12) GMT-12:00
  • (GMT-11) GMT-11:00
  • (GMT-10) Hawaii
  • (GMT-9) Aleuten
  • (GMT-8) Alaska
  • (GMT-7) Vancouver, Los Angeles
  • (GMT-6) US / Kanada
  • (GMT-5) Mexico City, Chicago
  • (GMT-4) New York, Toronto
  • (GMT-3) Buenos Aires, Halifax, Santiago, Brasilia
  • (GMT-2) DeNoronha
  • (GMT-1) GMT-01:00
  • (GMT+0) UTC
  • (GMT+1) London, Lissabon
  • (GMT+2) Paris, Berlin
  • (GMT+3) Moskau, Istanbul, Nairobi, Athen
  • (GMT+4) Dubai
  • (GMT+5) Islamabad, Karatschi
  • (GMT+5:30) Mumbai, Delhi
  • (GMT+6) Dhaka, Almaty
  • (GMT+7) Jakarta, Bangkok
  • (GMT+8) Singapur, Shanghai
  • (GMT+9) Seoul, Tokyo
  • (GMT+9:30) Adelaide, Darwin
  • (GMT+10) Vladivostock, Melbourne, Sydney, Brisbane
  • (GMT+12) Auckland, GMT+12:00, Fiji
  • (GMT+13) Samoa
Datum Zeit Währung Ereignis Wichtigkeit Aktuell Prognose Vorherig Kommentar
So
Apr 23
EUR First Round of French Presidential Election
Di
Apr 25
16:00
USD Verbrauchervertrauen (APR) 120.3 122.5 124.9
Mi
Apr 26
Trump Tax Plan Details to be Released
Do
Apr 27
13:45
EUR ECB Asset Purchase Target (APR) EU60b EU60b EU80b
13:45
EUR ECB Deposit Facility Rate (27 APR) -0.40% -0.40% -0.40%
13:45
EUR ECB Marginal Lending Facility (27 APR) 0.25% 0.25% 0.25%
13:45
EUR Zinssatzentscheidung der Europäischen Zentralbank (27 APR) 0.00% 0.00% 0.00%
14:00
EUR Deutscher Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (APR P) 2.0% 1.9% 1.6%
14:30
USD Advance Goods Trade Balance (MAR) -$64.8b -$65.2b -$63.9b
14:30
USD Aufträge Gebrauchsgüter (MAR P) 0.7% 1.3% 2.3%
14:30
ECB President Mario Draghi Holds Press Conference
Fr
Apr 28
11:00
EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (APR A) 1.2% 1.0% 0.8%
11:00
EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone, Schätzung (im Vergleich zum Vorjahr) (APR) 1.9% 1.8% 1.5%
14:30
USD Bruttoinlandsprodukt (annualisiert) (1Q A) 0.7% 1.0% 2.1%

EUR/USD FORUM: Letzte Posts

Echtzeitnachrichten

Mehr