Erdgaspreis

Sehen Sie sich unseren Erdgaspreis-Chart an, um über den Live-Preis des Rohstoffs sowie längerfristige Kurstrends informiert zu bleiben. Mit unseren Nachrichten und Analysen bleiben Sie stets informiert über die neuesten Ereignisse, die den Wert von Erdgas beeinflussen. Dies kann auch der Prognose von Erdgaspreisen hilfreich sein.

Was ist Erdgas, und wofür wird es verwendet?

Genau wie Kohle und Rohöl ist Erdgas ein fossiler Brennstoff, der sich im Laufe von Millionen von Jahren aus den Überresten verfaulter Pflanzen und Tiere gebildet hat und tief unter der Erdoberfläche eingeschlossen ist.

Erstmals wurde Erdgas im Großbritannien des 18. Jahrhunderts als Energiequelle genutzt. Seine Bedeutung wuchs exponentiell im 20. Jahrhundert, als der Bau von Pipelines zahlreiche neue Märkte eröffnete. Heutzutage wird Erdgas in erster Linie zum Heizen und Kochen verwendet. Außerdem versorgt es die Herstellung mit Energie und ist ein wichtiger Bestandteil vieler industrieller Produkte, darunter Dünger und Medikamente.

Welche Länder sind die weltweit wichtigsten Erdgasproduzenten?

Die 10 Top-Erdgasproduzenten besitzen beinahe 80% der weltweiten Reserven dieses fossilen Brennstoffs. Dabei handelt es sich um folgende Staaten – zusammen mit ihrer durchschnittlichen Jahresproduktion (gemessen in Milliarden Kubikmetern):

  • USA – 766,2
  • Russland – 598,6
  • Iran – 184,8
  • Katar – 164
  • Kanada – 149,9
  • China – 138,4
  • Europäische Union – 118,2
  • Norwegen – 117,2
  • Saudi-Arabien – 102,3
  • Indonesia – 86,9

Quelle: The World Factbook, CIA (2018)

Was treibt den Erdgaspreis?

Angebot und Nachfrage sind die Faktoren, die den Erdgaspreis aktuell am stärksten prägen: Selbst geringfügige Abweichungen in einem der beiden wirken sich substanziell auf den Preis aus. Zu den Faktoren, die Angebot und Nachfrage und damit auch den Preis dieses Rohstoffs beeinflussen, zählen folgende:

  • Produktionsmenge: Jede Unterbrechung der Produktion – wie beispielsweise ungünstige Wetterbedingungen, die die Förderung erschweren – kann das Angebot einschränken und die Erdgaspreise in eine Aufwärtsspirale schicken.
  • Lagerniveau: Erdgaslager helfen, Knappheit in Zeiten hoher Nachfrage zu vermeiden und überschüssige Produktion aufzufangen. Wenn die Lager sich leeren, steigt für gewöhnlich der Preis dieses Rohstoffs.
  • Wirtschaftswachstum: In einer florierenden Wirtschaft verbrauchen die kommerziellen und industriellen Sektoren tendenziell mehr Energie, was zu einem Anstieg der Erdgaspreise führt.
  • Konkurrierende Brennstoffe: Konkurrenz von anderen Energiequellen wie Kohle oder Solarstrom können den Erdgaspreis senken.
  • Wetter: Wetterbedingungen – wie etwa Kälteeinbrüche oder Hitzewellen – können nicht nur das Produktionsniveau beeinträchtigen, sondern auch die Nachfrage für Erdgas in die Höhe treiben.

Was macht Erdgas für Trader attraktiv?

Verschiedene Faktoren machen Erdgas für Trader interessant, darunter:

  • Wachstumspotential: Große Energieunternehmen – wie Total SA und Exxon Mobil – wenden substanzielle Ressourcen auf, um die Nutzung und Verfügbarkeit von Erdgas auszuweiten – ein Zeichen dafür, dass sie an die Zukunft dieses Rohstoffs glauben.
  • Die Förderung von sauberen fossilen Brennstoffen: Erdgas verbrennt sauberer und produziert weniger Kohlenstoffemissionen als seine Cousins, die fossilen Brennstoffe Kohle und Rohöl – das macht es zu einer beliebten (und weniger stark regulierten) Wahl in einem umweltbewussten Zeitalter.
  • Marktexpansion: Die bevorstehende Entwicklung einer Technologie zur Massenproduktion von komprimiertem Erdgas – welches ohne Pipelines transportiert werden kann – könnte zahlreiche neue Märkte eröffnen.

Für aktuelle News zum Thema Erdgas, lesen Sie unsere Marktnachrichten Artikel, die Sie weiter unten finden.

Mehr ansehen

Erdgaspreis chart

NGAS Chart zur Verfügung gestellt von Tradingview

Pivot Punkte Bereitgestellte Daten von IG

Weitere Informationen über Erdgaspreis

Marktnachrichten


Elliott-Wellen-Analyse: Rohöl und Erdgas längerfristig

Die Elliott-Wellen-Analyse für den Rohölpreis zeigt einen reifenden Aufwärtstrend. Die Elliott-Wellen-Prognose für Erdgas zeigt Widerstand direkt über dem derzeitigen Niveau.
Weiter lesen


Rohöl und Erdgas nähern sich langfristigen Pivot-Niveaus


Echtzeitnachrichten



Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

Erhalten Sie Ihre kostenfreie Prognose zu den Top Handelsmöglichkeiten

Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Ihre Prognose ist unterwegs zu Ihrer Inbox

DailyFX.com - die Nachrichten-, Research- und Analyse-Website von IG - ist eine der weltweit führenden Quellen für Nachrichten und Analysen zu Währungen, Rohstoffen und Indizes.

Entdecken Sie unsere umfangreiche Auswahl an kostenlosen Online-Webinaren und testen Sie Ihre Trading-Fähigkeiten risikolos mit einem IG-Demokonto.

Lesen Sie weitere Artikel auf DailyFX

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

MarktdatenBereitgestellte Daten von IG

Symbol Geldkurs Briefkurs Spread
Marktdaten werden für den Handelstag angezeigt.
Symbol Geldkurs Briefkurs Spread
Marktdaten werden für den Handelstag angezeigt.

Forex Wirtschaftsdatenkalender

A:  Tatsächlich   F:  Prognose     P:  Letzter