Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Zur Erinnerung. In der #DotCom Blase haben auch Versicherungskonzerne in Tech-Unternehmen investiert. Nur weil institutionelle in einen Markt drängen, wird das Ganze dadurch nicht sicherer. #Kryptowaehrung #Bitcoin
  • #SPX (Cash 1h) https://t.co/KIftO62pzQ
  • Eben im Interview mit Manuel von @IWirtschaft den Unterschied zwischen Gold und Bitcoin in einem Satz zusammengefasst: 1. #Gold = echter Inflationschutz 2. #Bitcoin = "Wette" auf einen möglichen Inflationsschutz Merkste selber, ne?
  • 1. ATH in #Gold wurde im August verzeichnet 2. Seitdem befindet sich der Goldpreis in einer Korrektur 3. Ab November fallen US-Realrenditen weiter, #XAUUSD steigt trotzdem nur mäßig. 4. Fallender #USD stützt nur kurzfristig. Für mich siehts nicht nach baldigem, neuen ATH aus https://t.co/WClGK4triq
  • #DAX has left its short-term uptrend channel to the downside and has just tested the lower #BouhmidiBand. The next support could be seen here. Otherwise, the $DAX can next fall further towards 13676 https://t.co/1W2igF9vfs
  • #DAX #Aktien https://t.co/OcVs8Iae6D
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Nicht sehr überzeugend 👉https://t.co/yZHnJQCNND #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trader @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/eOyj35g3Nz
  • Eine Frage. Die geplanten EU-Restriktionen für Reisebestimmungen, gelten die nur für private Reisen oder für alle? Wenn Letzteres wäre das für den Handel sicherlich kein Zuckerschlecken mMn. #Covid19
  • #ALPHABET droht Australien mit der Abschaltung seiner Suchmaschine #Google, sollte er zu Zahlungen an Medienunternehmen für die Verbreitung von deren Inhalten verpflichtet werden. *Reuters
  • Performance Donnerstag: DAX CFD: -0,14 %, DAX Kassa -0,11% (13.907), S&P 500 Kassa 0,03 % Performance Freitag Asien: SCI -0,36 %, HSI -1,38 %, Nikkei -0,44 %, Kospi -0,64 % #Aktien #Tading #DailyFXDeutschland
DAX, S&P500, Gold, Ölpreis: DailyFX im Interview

DAX, S&P500, Gold, Ölpreis: DailyFX im Interview

David Iusow, Analyst

Aktienmärkte könnten sich in einem Topping-Prozess befinde, der Ölpreis bleibt stabil, trotz des bald auslaufenden Kontrakts und was macht der Goldpreis? Über all die Themen sprechen wir mit dem Börsenradio im Interview.

DAX und S&P 500 mit einem tieferen Hoch

Der S&P 500 Index als auch der DAX haben zuletzt, auf charttechnischer Basis, ein tieferes Hoch ausgebildet. Dieses könnte das erste Signal für das vorübergehende Ende der Erholung sein. Dennoch ist der Aktienmarkt aktuell stark abhängig von den News und diese scheinen zumindest in dieser Woche zum Negativen zu überwiegen.

Die Befürchtung vieler Marktteilnehmer ist, dass die Lockerungen eine zweite Infektionswelle verursachen werden und wieder rückabgewickelt werden müssen. Dies würde schließlich zur Anpassung von ohnehin bereits negativen Prognosen führen. Da Aktienmärkte in ihrer Erholung bereits weit gelaufen sind, spricht auch dieser Faktor für eine gewisse Korrektur. Die Marktbreite, die sich auf Technologieunternehmen konzentriert, stellt den weiteren Faktor für Anfälligkeit dar.

Aktien-Prognose
Aktien-Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Aktien-Prognose
Leitfaden anfordern

S&P 500 Chart auf Tagesbasis

S&P 500 Chartanalyse

Quelle: IG

S&P 500 MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 3% -6% -3%
Wöchentlich -13% 5% -2%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Weitere Artikel zum DAX aktuell, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.