Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX Daytrading: Price Action Unterschiede

DAX Daytrading: Price Action Unterschiede

2020-03-05 10:10:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Daytrading: DAX eröffnete heute leicht über dem gestrigen Kassa-Schlusskurs aber innerhalb einer großen Konsolidierung. Die Bären setzen sich nach dem positiven Tag zuvor durch.

DAX Daytrading unter wechselnder Price Action

Die aktuelle Price Action unterscheidet sich von der aus der vergangenen Woche. Auch wenn die Volatilität weiterhin erhöht ist, messbar z.B. über die ATR, so fällt das Momentum eher schwach aus. Dies lässt nur mäßig schnelle Gewinne zu. Fokus liegt in dieser Woche daher größtenteils auf wichtige Widerstände und Supports sowie defensivem Trade-Management.

Eine wichtige Kurszone befindet sich zwischen 12.000-12.050 Punkten. Hier sind ersten Käufer zu erwarten. Sollten diese Schwierigkeiten bekommen, sich dort durchzusetzen, könnte der weitere Einbruch in Richtung 11.900 Punkte bevorstehen sowie darunter in Richtung der Trendlinie bei 11.850 Punkten, wo gleichzeitig noch der ungeschlossene Schlusskurs vom 2. März sich befindet.

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

DAX auf 30 Minutenbasis

DAX Daytrading

Quelle: IG

Weitere Artikel zum DAX aktuell, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.