Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX Daytrading: Handel unter geringer Liquidität

DAX Daytrading: Handel unter geringer Liquidität

2020-02-20 10:00:00
David Iusow, Analyst

DAX Daytrading: DAX eröffnete heute unter einem wichtigen Widerstand. Eine negative initiale Reaktion war zu erwarten gewesen. Diese setzte sich bis zum nächsten wichtigen Support durch.

DAX startet negativ

Startet der DAX knapp oberhalb eines Supports oder knapp unterhalb eines Widerstandes, wird die initiale Reaktion in der Regel in die entgegengesetzte Richtung sein. So auch heute. DAX startete im Bereich des gestrigen Schlusskurses, des gestrigen Hochs und leicht darüber im Bereich des Kassa-Allzeithochs.

Die Bewegung, die sodann in Gang kam, setzte sich allerdings weiter fort, in Richtung des nächsten wichtigen Unterstützungsbereichs in dem wir einen Long-Trade wahrgenommen haben. Die Erholung wurde allerdings wieder abgewiesen und der Kurs fiel weiter in den unteren Bereich der Support-Zone. Hier könnte ein etwas längerfristiger Trade gestartet werden.

Es ist zu erwarten, dass die Liquidität heute bis zum EZB Protokoll etwas geringer ausfällt. In weniger liquiden Handelszeiten ist es umso wichtiger, sich auf starke Unterstützungs- und Widerstandszonen zu konzentrieren. Mehr zum Thema im Webinar.

Beginnt in:
Jetzt live:
Feb 05
( 13:02 GMT )
Empfohlen von David Iusow
Non Farm Payrolls Live Coverage - US Arbeitsmarktdaten im Fokus
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

DAX Chart auf 30 Minutenbasis

DAX Daytrading

Weitere Artikel zum DAX aktuell, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.