Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX Allzeithoch, NFPs und Ölpreis - DailyFX im Interview

DAX Allzeithoch, NFPs und Ölpreis - DailyFX im Interview

David Iusow, Analyst

In allen Märkten geht aktuell etwas. Das DAX Allzeithoch ist in greifbarer Nähe, der Ölpreis bricht wieder ein und heute stehen die US Arbeitsmarktdaten an. Wir sprechen im Interview mit dem Börsenradio über Erwartungen an diese Märkte.

Dax 30 BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -4% 23% 13%
Wöchentlich -29% 44% 11%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Allzeithoch in greifbarer Nähe

DAX kratzt am letzten Allzeithoch, kann es aber noch nicht überwinden. Das Sentiment scheint bullisch zu sein. Kurz vor den Non Farm Payrolls könnte es allerdings zur ersten Schwäche und Gewinnmitnahmen kommen. Ein wichtiger kurzfristiger Support liegt zwischen 13.460-13.495 Punkten. Darunter kann es zu schnellen Abgaben in Richtung des Kassa-Schlusskurses vom Mittwoch bei 13.320 kommen.

Wir covern die Non Farm Payrolls heute im Live-Webinar. Beginn ist 14:15. Zur kostenfreien Anmeldung geht es hier lang >>>> https://bit.ly/35Dtjy0

Fehlausbruch nicht ausschließen

Ein Ausbruch über 13.600 Punkte allerdings könnte weitere Zugewinne sichern. Die Frage ist, wie weit dürften dies gehen? Über dem Allzeithoch ist charttechnisch unbekanntes Terrain und ein mittelfristiger Fehlausbruch auf ein neues DAX Allzeithoch sollte nicht ausgeschlossen werden. Im Großen und Ganzen dürfte sich der deutsche Leitindex im Rückenwind der Wall Street bewegen. Nehmen dort Marktteilnehmer im Vorhinein der Earnings Season Gewinne mit, dürfte auch der DAX früher oder später folgen.

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

DAX Chart auf 30-Minutenbasis

DAX Allzeithoch als harter Widerstand

Quelle: IG

Weitere Artikel zum DAX aktuell, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.