Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,00 % Gold: -0,03 % WTI Öl: -1,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/uQndT6Eev8
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,13 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,14 % 🇬🇧GBP: -0,22 % 🇳🇿NZD: -0,26 % 🇦🇺AUD: -0,45 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/e9oxLdxPXe
  • #USDJPY : Wird die Bank of Japan lockern? Erwartungen an weitere Zinsschritte und Tweaks an der Yield Curve Control sind zuletzt wieder gestiegen. Im Kurs aber sind diese noch nicht eingepreist. @SalahBouhmidi https://t.co/Xnh3e4y4TC https://t.co/r33sbH4lol
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,09 % Dow Jones: -0,14 % CAC 40: -0,29 % Dax 30: -0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jR1rE6AiMG
  • Die #ZEW Indizes verbleiben in der Kontraktion allerdings weniger als erwartet. #Wirtschaft @SalahBouhmidi https://t.co/puOfjoR0Xf https://t.co/xASiv9eehD
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vorjahr) (AUG F), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: 1.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-18
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vormonat) (AUG), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: -0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-18
  • 🇪🇺 EUR Euro-Zone Consumer Price Index Core (YoY) (AUG F), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-18
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ZEW-Umfrage (Konjunkturerwartungen) in der Eurozone (SEP) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -43.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-17
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German ZEW Survey Expectations (SEP) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -44.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-17
Euro USD Öl und Co im Wochenausblick

Euro USD Öl und Co im Wochenausblick

2019-06-24 11:15:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

In diesemWebinarschauen wir uns die wichtigsten Märkte, DAX, SP500, Gold, Öl, EUR/USD, US Dollar, GBP/USD, USD/JPY, EUR/GBP, EUR/CHF, AUD/USD und NZD/USD an

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

EUR/USD testet die 1,1400

Der Markt preist im Anschluss an das FED Statement nun eine Zinssenkung von 0,75 % bis zum Ende des Jahres ein. Dies könnte zu aggressiv sein. Ob diese Erwartung richtig ist, dürften eventuell in dieser Woche die kommenden FED und FOMC Aussagen bestätigen. FED Präsident Jerome Powell hält eine Rede am Dienstag. Der US Dollar Index könnte in Kürze die 95 Punkte Zone ansteuern, sofern diese Erwartungen bestätigt werden.

Beim Euro scheint nun auch die Stabilität durchzuschlagen. Während es in der vergangenen Woche noch die US Dollar Schwäche war, die den Euro stützte scheint es zu Beginn der aktuellen Woche die Euro-Stabilität zu sein. Die Frage ist, wann wird die ZEB einschreiten und den Auftrieb ausbremsen? Das nächste Meeting ist erst Ende Juli.

Der Markt preist derzeit eine erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung für den Monat September ein. Rein charttechnisch betrachtet, könnte bei einem nachhaltigen Ausbruch über die 1,1400 Kurszone bald die 1,1450 und daüber hinaus die 1,1500 angesteuert werden. Spätestens dann dürfte die Luft dünner werden für den Währungspaar EURUSD.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendemLink.

EUR/USD Chartanalyse

EUR/USD Chart auf Tagebasis

Quelle: IG Handelsplattform

Weitere Artikel zum EUR/USD, die Sie interessieren könnten:

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.