Verpassen Sie keinen Artikel von Salah-Eddine Bouhmidi

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Salah-Eddine Bouhmidi abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

DAX Volatilität

Der VDAX-NEW tendiert weiterhin seitwärts im Bereich der 15 Punktemarke. Die Unentschlossenheit der Marktteilnehmer zeigt sich auch im Angstbarometer VDAX wieder. Bereits Morgen und dann am Mittwoch, kann aufgrund der FED mit einer erhöhten Volatilität gerechnet werden. Zwar wird erwartet das Powell die Märkte langsam auf einen Rückgang der Zinsen vorbereitet, dennoch ist die Skepsis im Puncto Timing hoch. Die Kuh ist definitiv noch nicht vom Eis. Die Kommunikationskünste der Notenbanker stehen diese Woche damit im Vordergrund.

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

DAX Chartanalyse

Charttechnisch betrachtet, notiert der deutsche Leitindex, DAX, aktuell weitehrin unterhalb der wichtigen Kurszone bei 12.200 Punkten. Ein Versuch, diese zu überwinden, ist in der vergangenen Woche gescheitert. Sie bleibt daher auch für diese Woche nach oben hin relevant und die Kurszone nach unten bei 12.000 Punkten dürfte die psychologisch wichtige Kurszone darstellen.

DAX Chart (Täglich)

DAX Ausblick: Warten auf die FED

Quelle: IG