Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺🇯🇵NZD/JPY Forextrading Idee: Kiwi vor Einbruch? https://t.co/t4B9WAxcIH #NZDJPY $NZDJPY #JPY #NZD #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/B5TjIaWyKR
  • 🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (MAR), Aktuell: 120.0 Erwartet: 110.0 Vorher: 132.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇺🇸 USD Conf. Board Present Situation (MAR), Aktuell: 167.7 Erwartet: N/A Vorher: 165.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (MAR), Aktuell: 120.0 Erwartet: 110.0 Vorher: 130.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,80 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,03 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lHhYv5gfK8
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,82 % Silber: -0,02 % Gold: -0,83 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/HNvYMPAS2x
  • 🇺🇸 USD Chicago Einkaufsmanager (MAR), Aktuell: 47.8 Erwartet: 40.0 Vorher: 49.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • In Kürze:🇺🇸 USD Conf. Board Present Situation (MAR) um 14:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 165.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (MAR) um 14:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 112.0 Vorher: 130.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,08 % S&P 500: -0,45 % Dow Jones: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uTxGSsMTge
GBP/USD bricht aus, US Dollar fällt wieder - FX Marktüberblick

GBP/USD bricht aus, US Dollar fällt wieder - FX Marktüberblick

2019-02-20 09:15:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Der US Dollar fällt wieder deutlich in die Range ein, EUR/USD stabil über 1,1300, GBP/USD mit starkem Ausbruch, AUD/USD und NZD/USD könnten von steigenden Rohstoffpreisen profitieren. EUR/CHF weiter volatil in der Range, USD/JPY setzt Konsolidierung fort.

USD Index mit erneuter Schwäche

Der US Dollar bricht wieder in die Range ein nachdem die Gespräche zwischen China und den USA mögliche Stabilität im Yuan erwarten lassen. Zudem äußerten sich erneut FED Mitglieder „dovish“ zu der aktuellen Geldpolitik. Heute Abend steht das FOMC Protokoll an. Sollten auch dort dovishe Töne angeschlagen werden, könnte der US Dollar weiter belastet werden. Erstes technisches Ziel könnte im Bereich bei 95.60 Punkten liegen. Hier verläuft die zuletzt überwundene Korrekturtrendlinie.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

USD Index Chart auf Tagesbasis

USD Index Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

AUD/USD und NZD/USD könnten an Stabilität gewinnen bei steigenden Rohstoffpreisen

Die Währungspaare AUD/USD und NZD/USD bleiben in der letzten Zeit volatil und innerhalb einer Range. Ein schwächerer US Dollar sowie stabilere Schwellenländerwährungen, wie der chinesische Yuan, erhöhen Erwartungen an steigende Rohstoffpreise, was sich bereits im Aufbäumen des Kupferpreises zeigt und sicherlich auch bei den Edelmetallpreisen. Sollten sich die genannten Trends weiter etablieren, wäre vorerst mit Stabilität in den beiden Währungen zu rechnen, trotz der zuletzt eher „dovish“ eingestellten Notenbanken und schwachen Konjunkturdaten aus beiden Ländern.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

AUD/USD Chart auf Tagesbasis

AUD/USD Chartanalyse auf Tagesabasis

Quelle: IG Handelsplattform

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendemLink.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.