Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Marktüberblick - Euro mit Erholungspotential, DAX mit erhöhter Vola

Marktüberblick - Euro mit Erholungspotential, DAX mit erhöhter Vola

2019-02-19 09:34:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX mit starker Vola zu Beginn des Handels am Dienstag, Dow Jones Future mit leichter Schwäche, Euro erholt sich nach Absacker weiter, Gold mit erneuter Stabilität und Ölpreis unverändert.

DAX startet mit erhöhter Volatilität in den Handel

Der deutsche Leitindex DAX startet volatil in den Handel am Dienstag. Es wurde zunächst ein Ausbruch aus der kurzfristigen Range über 11.350 Punkte geschafft, doch die Nachhaltigkeit blieb bisher aus. Negative Konjunkturdaten aus Italien, dürften das Upside-Potential begrenzen. Auch die anstehenden ZEW Indikatoren könnten für Volatilität sorgen.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

DAX Chart auf Stundenbasis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

EUR/USD mit Erholungspotential?

Der EUR/USD Kurs konnte sich nach Handelsstart an den Aktienbörsen zunächst weiter erholen. Die Dynamik scheint jedoch wieder nachzugeben, nachdem Konjunkturdaten aus Italien deutlich schwächer als erwartet hereinkamen. Ein Ausbruch über 1,1320 USD je Euro dürfte dafür sorgen, dass neues Upside-Potential eröffnet würde. Mit einem schwächeren US Dollar wäre dies nicht auszuschließen. Allerdings blieb der US Dollar Index bisher stabil. Erst ein deutlicher Einbruch könnte auch den Euro Ausbruch nach oben begünstigen.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

EUR/USD Chart auf Tagesbasis

EUR/USD Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Weitere News, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.