Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Marktüberblick - Bitcoin, DAX, Euro, USD, Gold und Öl

Marktüberblick - Bitcoin, DAX, Euro, USD, Gold und Öl

2019-02-08 14:39:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Bitcoin bleibt weiter konsolidierend, DAX bricht unter 11.000 Punkte, EURUSD testet 1,1300, Gold mit Korrektur aber über 1.300 USD, Ölpreis könnte noch etwas Upside-Potential haben.

Bitcoin konsolidiert im großen Abwärtstrend

Der Bitcoin-Kurs konsolidiert weiterhin im übergeordneten Abwärtstrend. Für kurzfristig orientierte Trader könnte die Kurszone bei 3.500 USD je Bitcoin interessant sein. Kann diese auf Tageskerzenbasis nach oben überwunden werden, wäre ein Steigen in Richtung 3.800 USD nicht auszuschließen. Nach unten hin, dürfte aktuell das letzte Tief als mögliches Short-Ziel infrage kommen. Dieses liegt in etwa bei 3.125 USD je Bitcoin.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

Bitcoin Chart auf Tagesbasis

Bitcoin Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

DAX mit weiteren Verlusten

Der deutsche Leitindex bricht unter die 11.000 Punkte Zone und bestätigt damit, dass die aktuelle Erholung nur eine Erholung war, aber kein neuer Aufwärtstrend. Wie der Chart auf Wochenkerzenbasis unten deutlich macht, sollte der Index zumindest über den Widerstand bei 11.500 Punkten rüber, um einen neuen Trend zu signalisieren. Aktuell sprechen jedoch wenig Faktoren dafür, dass es alsbald gelingen könnte.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

DAX Chart auf Wochenbasis

DAX Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Goldpreis profitiert von physischer Nachfrage, neutraler FED und stabilen EM Währungen

Der Goldpreis korrigierte mit einem sich erholenden US Dollar den Ausbruch aus der 1.300 USD je Feinunze Zone. Allerdings sprechen mehrere Faktoren für einen weiterhin stabilen Goldpreis. So dürfte die Nachfrage nach physischem Gold womöglich sich fortsetzen. Zentralbanken könnten ihre Reserven, wie auch im Jahr 2018, weiter aufstocken. Die private Nachfrage wird durch die Stabilität in den EM-Währungen, wie dem Yuan und der türkischen Lira, begünstigt. Dovish eingestellte Zentralbanken, wie zuletzt die FED, begünstigen die Attraktivität des Goldpreises kurzfristig.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Goldpreis Chart auf Tagesbasis

Goldpreis Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.