Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,68 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,94 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/AtfkE36Pty
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,42 % 🇦🇺AUD: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,10 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇨🇦CAD: 0,00 % 🇬🇧GBP: -0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/zAYpWYC7AA
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,09 % S&P 500: -0,13 % CAC 40: -0,31 % Dax 30: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/yB0S5FNVEW
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,01 % WTI Öl: -0,03 % Silber: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/h4pCEW8lXw
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,36 % 🇦🇺AUD: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,03 % 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇪🇺EUR: -0,01 % 🇬🇧GBP: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/0dzEE63e1b
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,75 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,24 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WApBge7DDC
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Property Investment YTD (YoY) (SEP) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 10.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Gross Domestic Product (YoY) (3Q) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 6.1% Vorher: 6.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Gross Domestic Product YTD (YoY) (3Q) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 6.2% Vorher: 6.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Gross Domestic Product s.a. (QoQ) (3Q) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.5% Vorher: 1.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
US Dollar gibt die Richtung vor - FX Marktüberblick

US Dollar gibt die Richtung vor - FX Marktüberblick

2018-12-05 09:47:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

Der US Dollar scheint auch an den übrigen Märkten die Richtung vorzugeben

Der US Dollar Index weist zwar eine gewisse Stabilität auf, bleibt jedoch auch nach oben hin ohne viel Dynamik, was die Erwartungen aus der vergangenen Woche bestätigt, dass die FED im kommenden Jahr eventuell etwas mehr aufs Bremspedal treten könnte. Ein Einbruch des Index in die längerfristige Range, könnte für eine Erleichterung an den Rohstoffmärkten sorgen und damit auch in den Schwellenländern. Aber auch eine Erleichterung an den US Aktienmärkten dürfte nun stark vom US Dollar Stand abhängen.

USD Index Chart auf Tagesbasis

USD Index Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

EURUSD bleibt in der Range gefangen

Der EUR/USDKurs dürfte zwischen 1,1200 und 1,1450 weiterhin seitwärts fluktieren. Politisch bedingte Unsicherheiten sowie schwache Konjunkturdaten favorisieren das Abwärtsrisiko. Ein EInbruch des US Dollar könnte jedoch etwas zur Stabilität beitragen.

EURUSD Chart auf Tagesbasis

EURUSD Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

AUD und NZD mit stabilen Aufwärtstrends

Die sekundären Aufwärtstrends in den Währungspaaren AUD/USD und NZD/USD bleiben intakt. Damit stellen die Währungspaare die jüngst interessantesten Währungspaare, aus Sicht der Charttechnik, dar. Dabei sieht der Trend im NZDUSD Pair stabiler aus. Das Währungspaar AUDUSD zeigt sich aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um den Handelskonflikt volatiler. Ein stabilerer Yuan (USD/CNH) gegen den USD begünstigt jedoch die Rohstoffnachfrage und damit Erwartungen an eine stabilere Konjunktur in Australien und damit an die Währung.

NZDUSD Chart auf Tagesbasis

NZDUSD Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

USDJPY bleibt aus Sicht der erhöhten Unsicherheit belastet

Der japanische Yen gewinnt in diesen Tagen zunehmend an Wert gegen den USD, was zum einen an Erwartungen an einen schwächeren USD liegt, siehe oben USD Index Analyse, sowie erhöhten Unsicherheiten ausgehend vom Handelskonflikt. Das Währungpaar USD/JPY fluktuiert wie gewohnt innerhalb einer mittelfristigen Dreieckskonsolidierung. Ein Ausbruch aus dieser nach oben oder unten, könnte einen dynamische Schub in die jeweilige Richtung bewerkstelligen.

USDJPY Chart auf Tagesbasis

USDJPY Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Weitere relevante Forex News erhalten Sie in unserer Rubrik Marktnachrichten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.