Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇨🇦 Average Weekly Earnings YoY (JUL) Aktuell: 8.7% Vorher: 9.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • 🇺🇸 Jobless Claims 4-Week Average (19/SEP) Aktuell: 878.25K Vorher: 912K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • 🇺🇸 Initial Jobless Claims (19/SEP) Aktuell: 870K Erwartet: 840K Vorher: 866K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,87 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,26 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Bmwg4NNzjO
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,31 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇦CAD: -0,07 % 🇪🇺EUR: -0,13 % 🇳🇿NZD: -0,37 % 🇦🇺AUD: -0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/IcEtOKv47k
  • In Kürze:🇺🇸 Jobless Claims 4-Week Average (19/SEP) um 12:30 GMT (15min) Vorher: 912K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • In Kürze:🇺🇸 Initial Jobless Claims (19/SEP) um 12:30 GMT (15min) Erwartet: 840K Vorher: 860K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • In Kürze:🇺🇸 Continuing Jobless Claims (12/SEP) um 12:30 GMT (15min) Erwartet: 12300K Vorher: 12628K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • In Kürze:🇨🇦 Average Weekly Earnings YoY (JUL) um 12:30 GMT (15min) Vorher: 9.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • In Kürze:🇬🇧 Winter Economy Plan um 11:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
Bitcoin, Blockchain, Algorithmic trading, Ethereum, Bitcoin Volume - Wochenausblick| DailyFX

Bitcoin, Blockchain, Algorithmic trading, Ethereum, Bitcoin Volume - Wochenausblick| DailyFX

2018-09-14 15:39:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

KOMMT DIE GEGENOFFENSIVE?

Nach der Preisgabe der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie sowie des 38,20-%-Fibonacci-Retracements erholt sich der Kurs. Die Bullen könnten auf Stundenbasis eine Gegenoffensive einleiten. Aktuell erholt sich der Bitcoin-Kurs von dem kurzen Abverkauf. Damit die Gegenoffensive bestätigt werden kann, müssen die Bullen im weiteren Handelsverlauf die preisgegebenen Chartmarken auf Schlusskursbasis wieder zurückerobern. Damit wäre der bestehende Aufwärtstrend nicht in Gefahr. Ein Scheitern an der derzeitigen Kurszone, könnte jedoch den Kurs im Wochenendhandel weiter drücken. Kurzfristig wird der Bitcoin an der Unterseite durch das 23,6-%-Fibonacci-Retracement bei 6343 US-Dollar gestützt. Die Abgabe der genannten Unterstützung wurde den Aufwärtstrend zunichtemachen und eine Trendumkehr gen Süden, könnte damit wahrscheinlicher werden. Bei einem Blick auf den RSI fällt auf, dass der Oszillator einen Dämpfer abbekommen hat. Der RSI bleibt jedoch übergeordnet in einem intakten Aufwärtstrend. Somit könnte der RSI auf weitere Kaufsignale hindeuten, solange die aktuelle Unterstützung bei 51 Zählern nicht nach unten hin durchbrochen wird. Erst ein tieferes Tagestief im RSI würde zu einer Umkehr und damit zu Verkaufssignalen führen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.