Verpassen Sie keinen Artikel von Research

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von Daily FX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Research abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

KAUM EIN VORANKOMMEN FÜR DEN DEUTSCHEN LEITINDEX

Der deutsche Leitindex hat den Vortag kaum verändert geschlossen. Anleger versuchen derzeit die möglichen Auswirkungen einen Handelskrieges abzuschätzen. Eine Hiobsbotschaft seitens des Automobilproduzenten Daimler gab es bereits zu vermelden. So revidierte dieser seine Prognose für das EBIT leicht unter Vorjahresniveau. Zuvor wurde ein leicht höheres EBIT erwartet. Den eigenen Aussagen zufolge, konnte man die höheren Zölle in China, auf in den USA produzierte Fahrzeuge, nicht gänzlich an die Kunden weitergeben. Zudem sollen bereits weniger SUVs im Reich der Mitte abgesetzt worden sein.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.