Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Rohölrallye (WTI) bremst den DAX 30 |DailyFX

Rohölrallye (WTI) bremst den DAX 30 |DailyFX

2018-04-19 12:09:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

DAX 30:

Bis zum Mittag läuft der Dax bei extrem geringen Schwankungen seitwärts. Zwischen Hoch- und Tiefstkurs (12.595. bzw. 12.560) liegen nur 35 Punkte. Damit befindet sich der Dax weiter knapp unter dem Widerstandsbereich, der bei über 12.600 Punkten verläuft. Bei 12.661 verläuft die von Experten als wichtig erachtet 200-Tage-Linie. Steigt der Dax darüber befände er sich wieder im Bullen-Modus.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenlosen Leitfaden unter folgendem Link.

Rohöl (WTI):

Am Ölmarkt klettern die Preise weiter. Ein Barrel Brent-Öl kostete Donnerstag knapp 74 US-Dollar. Der Preis für ein Fass US-Leichtöl der Sorte WTI stieg auf bis zu 69 US-Dollar. Auftrieb geben die jüngsten Daten zu den Lagerbeständen in den USA. Am Vortag hatte die US-Regierung gemeldet, dass die Ölreserven in der vergangenen Woche überraschend gefallen waren.

Wie sieht die Stimmung der Anleger in diesen Märkten aus? In unserem kostenfreien Leitfaden können Sie mehr über das IG Sentiment erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.