Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Morgendliche Setups 26.08.2014

Morgendliche Setups 26.08.2014

2014-08-26 09:01:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Morgendliche Trading Setups

Zu finden jeden Börsentag um 9:30 Uhr im Live Stream vom DailyFX.de

Zum Live Stream:

Themen:

  • EUR/USD: US-Aufträge der Gebrauchsgüter sehr fest erwartet (+8%, zum Artikel)
  • Erwartung an das US Verbrauchervertrauen
  • DieWirtschaftsdaten dieser Woche (Veränderung der deutschen Arbeitslosenzahl, Deutscher Verbraucherpreisindex, US Bruttoinlandsprodukt, Verbraucherpreisindex der Eurozone, US Private Konsumausgaben)
  • COT: Short-Position der Non Commercials stieg auf das seit Juni 2013 höchste Level
  • COT: US Dollar Index - Nachfrage von Finanzinvestoren schoss Mitte Juni in die Höhe, nun seit Mitte Juli wieder anziehende Tendenz
  • Eurobund: einige Faktoren könnten hier weiterhin preistreibend wirken - schwache Konjunkturdaten Deutschlands, der Eurozone, der USA und dovishe Kommentare der EZB (auch der Fed), anziehende internationale Spannungen
  • Heutige Intraday-Ideen: EUR/USD (Short nach Rücklauf), DAX (Bruch der Open Range), Eurobund (Bruch eines Pullbacks)

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.