Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EURUSD #ECB $EURUSD https://t.co/UE8H4Po0XQ
  • #ECB #Lagarde seems to be algo friendly #DAX
  • #Bitcoin Update https://t.co/EfqureIx35 https://t.co/8VyQItpqde
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (JAN 11), Aktuell: 1.73M Erwartet: 1750k Vorher: 1767k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • 🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (JAN 18), Aktuell: 211K Erwartet: 215k Vorher: 204k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,39 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,64 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/16xXCEjgMM
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,34 % 🇯🇵JPY: 0,26 % 🇳🇿NZD: 0,12 % 🇪🇺EUR: -0,02 % 🇬🇧GBP: -0,11 % 🇨🇦CAD: -0,21 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/coDlJ4NaRk
  • In Kürze:🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (JAN 11) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1750k Vorher: 1767k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • In Kürze:🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (JAN 18) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 215k Vorher: 204k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB President Lagarde Holds Press Conference in Frankfurt um 13:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
S&P 500: Langfristig weiterhin bullisch, kurzfristig verringerte Short-Positionen sollten beobachtet werden

S&P 500: Langfristig weiterhin bullisch, kurzfristig verringerte Short-Positionen sollten beobachtet werden

2018-08-09 14:08:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

US 500

US 500 IG Kundensentiment

Nettolong-Positionierung fällt weiter, Netto-Shorts fallen im Vergleich zur Vorwoche aber auch

Bei einem Blick auf die Stimmung der S&P 500 Anleger fällt zwar auf, dass 28,7 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird. Das Verhältnis der Short zu Long-Positionen beträgt damit 2,48 zu 1.

Seit dem 03. Mai, als der Kurs nahe dem Level bei 2637 Punkte lag, sind die Anleger mehrheitlich Netto-Short positioniert. Der Kurs ist seitdem um 6,1 % gestiegen. Die Long-Positionen sind 0,4 % niedriger als gestern und 16,3 % niedriger als letzte Woche. Das Niveau der Short-Positionen ist im Vergleich zum Vortag im 3,3 % niedriger und im 10 % niedriger im Vergleich zur Vorwoche.

Sentiment bleibt bärisch, ergo bullisch zu bewerten

Dies würde bei Anwendung des Sentiments als Kontraindikator bedeuten, dass der Kurs in Zukunft eher steigt. Die letzten Änderungen des Sentiments deuten daraufhin, dass die Luft etwas dünner wird, da Short-Positionen zuletzt um 10 % gefallen sind. Der Rückgang wurde jedoch durch einen Rückgang bei den Long-Positionen von 16,3 % überkompensiert.

Sind Sie interessiert, wie sich der S&P 500 in den nächsten Monaten verhalten könnte? Laden Sie sich die Prognosen herunter, die das DailyFX-Team für den S&P 500 für das Q3 im Jahr 2018 erstellt hat.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.