Nach dem Sentiment könnte der Bärendurck weiter anhalten

Bitcon Short-Positionen gehen auf Wochenbasis um 2,7% zurück

Bei einem Blick auf die Stimmung der Bitcoin Anleger fällt zwar auf, dass 76,5 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird. Wohingegen 23,5 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt meinen, dass der Preis fallen wird.

Das Verhältnis der Long zu Short-Positionen beträgt damit 3,25 zu 1. Die Long-Positionen sind 2,3% höher als gestern und 0,7% höher als letzte Woche. Das Niveau hingegen der Short-Positionen ist 3,7 % niedriger als gestern und 2,7%

niedriger als letzte Woche.

Sentiment bleibt bärisch

Dies würde bei Anwendung des Sentiments als Kontraindikator bedeuten, dass der Kurs in Zukunft eher fällt.

Möchten Sie die Terminologie von Kryptowährungen kennenlernen und herausfinden wie Sie den Bitcoin- Handel beginnen können? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel, mit der Sie schnell alle wichtigen Informationen kurz und bündig erhalten.