Verpassen Sie keinen Artikel von Tyler Yell

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Tyler Yell abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Die wichtigsten Punkte der Rohölpreis-Prognose:

  • Die EINE Sache: Nachfragesorgen lassen sich nicht vertreiben. Die Institutionen über die CFTC schwanken in ihrem bullischen Risiko, und angesichts des Falls von beinahe 4% am Mittwoch wird sich der Trend zur Positionsbereinigung vermutlich fortsetzen. Der wöchentliche EIA-Bericht über Rohölbestände offenbart eine geringere Förderung als erwartet, und der WTI-Kontrakt des Frontmonats schloss am Mittwoch auf dem niedrigsten Stand seit sechs Wochen.
  • Die Volatilität des Rohöls könnte zunehmen, und nicht etwa von der bullischen Sorte, die vor 2018 nach einem ruhigen Open im August und zum Ende der US-Fahrsaison beobachtet wurde, da der weiterhin präsente Disput zwischen den USA und China vor der Perspektive eines möglichen Handelskriegs Abwärtsdruck auf den gesamten Rohstoff-Block ausübt.
  • WTI technische Analyse-Strategie für Rohöl: Rohöl erlebt hohe Niveaus von $66/63, und ein Durchbruch unterhalb dessen spricht für weitere Verkäufe, da extreme Positionierungen sowie Spannungen im Nahen Osten den Rohölpreis nur wenig über $70 heben konnten.

DIE WICHTIGSTEN TECHNISCHEN NIVEAUS FÜR WTI ROHÖL:

  • Widerstand: $69,98– 30. Juli hoher
  • Wert: $65,99/bbl
  • Unterstützung: $63,41– Juni-Tief vor dem Durchbruch 18. Juni - 3. Juli auf neues Dreijahreshoch

Institutionen rudern zurück, mehr könnte folgen

Bitte eine Beschreibung zum Bild hinzufügen.

Quelle:CoT – USD erlebt spekulative Käufe in 15. Woche in Folge

Institutionelle Positionen Long, Rohöl war auf historischen Extremen aufgrund eines Rekordhochs, Compliance von OPEC + Produktionsdrosselungen, und WTI scheint den stark bullischen Ausblick verloren zu haben. Nun wird sich die Aufmerksamkeit auf den Wachstumsmotor der US-Ökonomie richten, um zu sehen, ob die Fiskalpolitik sowie Verbesserungen in der US-Energiehandelsbilanz helfen können, den Ölpreis erneut zu beleben.

Andernfalls könnten die besten Renditen im Quartalsvergleich in den Berichtsheften stattfinden, und das Risiko könnte sich erneut abwärts bewegen.

Sanktionen gegen den Iran bleiben bestehen, doch wenn die Nachfrage nicht ausreicht, das neue Öl aufzusaugen, fällt dieser Faktor möglicherweise nicht ausreichend ins Gewicht.

Daily NYMEX WTI – Rohöl fällt wie ein Stein unter 100-DMA

Bitte eine Beschreibung zum Bild hinzufügen.

Chartquelle: Pro Echtzeit mit dem IG UK Kurs-Feed. Entwickelt von Tyler Yell, CMT

Um diesen Chart zu lesen, sollten Sie wissen, dass die Impulsivität ihr Momentum verloren hat. Ein Durchbruch unterhalb $63 könnte das mittelfristige Ende einer mehrjährigen Rally markieren.

Historisch passt die Bewegung vom 2016-Tief unter $30 deutlich zu dem Muster von 2012-2014 vor dem Crash. Zwar ist der Crash nicht die bevorzugte Lesart, doch sollten Trader nach einem Durchbruch nach unten Ausschau halten, falls das Muster die Gestalt der nachfolgenden Bewegung von 2014 annimmt.

Widerstand bei $70/bbl würde die bärische Sicht entkräften, die ich basierend auf extremer Positionierung und der Einschätzung entwickelt habe, dass der stärkste Motor für Wirtschaftswachstum, die USA, servicebasiert ist, anders als China in den Jahren 2009-2012, das den Ölpreis mit seiner Nachfrage nach Öl aufgrund physischer Vermögenswerte hob.

Schauen Sie in unsere Prognose für das dritte Quartal 2018 und erfahren Sie, was die Trends für Rohöl treiben wird

Forex-Trading-Ressourcen, um Ihre Strategie zu verbessern

DailyFX verfügt über eine Vielzahl hilfreicher Trading-Tools, Indikatoren und Ressourcen, um Trader zu unterstützen. Falls Sie sich für Trading-Ideen interessieren, zeigt unser IG-Client-Sentiment die Positionierung der Privat-Trader mit echten Live-Trades und Positionen.

Unsere Trading-Leitfäden enthalten die DailyFX-Quartalsprognosen und unsere Top-Trading-Gelegenheiten und unser Nachrichten-Feed in Echtzeit bringt Ihnen Intraday-Interaktionen des DailyFX Teams. Und falls Sie auf der Suche nach Analysen in Echtzeit sind, bieten unsere DailyFX Webinare, die mehrere Male pro Woche stattfinden, Informationen dazu, wie und warum wir bestimmte Dinge betrachten

Falls Sie an Weiterbildungsinformationen interessiert sind, hilft unser Leitfaden Neu im Devisenhandel neueren Tradern, während unser Artikel Eigenschaften erfolgreicher Trader verfasst wurde, um die Kenntnisse durch Konzentration auf das Steuern von Risiko und Trading zu verfeinern.