Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Goldpreis gibt nach, das Muster ist aber nach oben hin unvollständig

Goldpreis gibt nach, das Muster ist aber nach oben hin unvollständig

2017-06-26 09:46:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Head of Education
Teile:

Der Goldpreis konsolidiert sich weiterhin innerhalb einer Spanne. Das Elliott-Wellen-Modell, dem wir folgen, deutet darauf hin, dass wir einen letztendlichen Ausbruch über 1.295 US-Dollar erleben könnten, obwohl es eine gewisse kurzfristigere Schwäche ausweist.

Laut dem Modell bewegt der Goldpreis sich in einer „B“-Welle seitwärts. Diese Welle könnte weiter bis auf 1.228 US-Dollar zu fallen und möglicherweise auch bis auf das März-Tief von 1.194 US-Dollar.

Falls der Goldpreis sich 1.194 US-Dollar annähert, gehen wir davon aus, dass er in der Zone 1.180-1.194 US-Dollar Unterstützung finden könnte. Das Modell, dem wir folgen, deutet auf eine geringere Wahrscheinlichkeit hin, dass der Goldpreis unter 1.122 US-Dollar durchbricht und wahrscheinlich über 1.122 US-Dollar halten wird.

Gold Price Elliott Wave June 26, 2017

Der IG Client Sentiment Wert für Gold steht bei +3,75. Die Trader befinden sich bereits seit mehreren Wochen an den aktuellen Positionierungsniveaus. Das macht auf gewisse Weise Sinn, denn der Goldpreis wurde seitwärts gehandelt, ohne dass es zu einem echten Ausbruch gekommen wäre. Wir können jedoch das Sentiment als einen nonkonformistischen Indikator heranziehen, der darauf hindeutet, dass es zu einer kurzfristigen Schwäche des Edelmetalls kommen könnte. Folgen Sie diesen Live-Werten und diesem Link, um zu lernen, auf Grundlage des Sentiment zu handeln.

Fazit: Wir erwarten einige Verluste des Goldpreises und Unterstützung, die sich über 1.122 US-Dollar bildet. Sobald sich diese Unterstützung gebildet hat, erwarten wir neue Hochs über 1.295 US-Dollar.

Hierbei handelt des sich um einen kürzerfristigen Ausblick für Gold. Lesen Sie unsere vierteljährliche Goldpreis-Prognose, um zu erfahren, was die längerfristigen Zyklen beeinflussen könnte.

https://www.dailyfx.com/deutsch/page/free_guide-tg.html?ref-author=Trans

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.