Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,08 % Dax 30: -0,33 % CAC 40: -0,37 % S&P 500: -0,43 % FTSE 100: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/xra0b6yK3P
  • The whole week such a crappy PA in #DAX. Trend stays intact but for gods sake we´re going higher without taking some lows out first. Finally tomorrow I am on vacation.🖕 $DAX https://t.co/6vppEZXPSg
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,25 % Silber: -0,54 % WTI Öl: -0,77 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/I6HHrcEYo8
  • 🇺🇸 Business Inventories MoM (MAI) Aktuell: -2.3% Erwartet: -2.3% Vorher: -1.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-16
  • 🇺🇸 Business Inventories MoM (MAI) Aktuell: -2.3% Erwartet: -2.3% Vorher: -1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-16
  • 🇺🇸 NAHB Housing Market Index (JUL) Aktuell: 72 Erwartet: 60 Vorher: 58 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-16
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gBkdvF0ebp
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,20 % Silber: -0,40 % WTI Öl: -0,87 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1aX8vUPGzn
  • In Kürze:🇺🇸 Business Inventories MoM (MAI) um 14:00 GMT (15min) Erwartet: -2.3% Vorher: -1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-16
  • In Kürze:🇺🇸 NAHB Housing Market Index (JUL) um 14:00 GMT (15min) Erwartet: 60 Vorher: 58 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-16
Crude kämpft immer noch am Widerstand

Crude kämpft immer noch am Widerstand

2016-02-04 20:30:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Wöchentlich

Crude kämpft immer noch am Widerstand

Chart erstellt von Jamie Saettele, CMT

DailyFX Trading-Leitfäden und Prognosen

- Die letzten Updates für Crude wies darauf hin, dass “der Test dieses Bounces eine ehemalige Unterstützunglinie ist, die sich in den nächsten paar Tagen bei ca. 33,50 befinden wird. Ein Schub oberhalb des Levels würde als eine positive Entwicklung angesehen werden...volatile Bedingungen würden sicherlich zu einem „Überschießen“ führen" Crude "überschoss" und tradete bis 34,79, bevor er wieder sank. Falls es sich über den Tiefs vom 03.02. hält, könnte die "Idee" entstehen, dass sich eine Art Tief bildet, aber ein Bruch über die Widerstandslinien (kurzzeitiger Kanal und ehemalige Abwärtstrend-Unterstützungslinie) sind immer noch notwendig, um die 38,00er freizulegen.

Für weitere Analysen und Trade Setups, besuchen Sie SB Trade Desk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.