Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #USDJPY: Der japanische Yen konnte in diesem Jahr bereits von den erhöhten Risiken am Markt profitieren. Die jüngste Dollar-Rallye könnte nun vorerst gestoppt werden. Der Bereich um die 109 Yen dürfte ein Bollwerk für den Dollar darstellen. https://t.co/B3lxKKlKtk @DavidIusow https://t.co/hc90uhBc5U
  • #GBPUSD Prognose: Vorsicht vor dem Wochenende https://t.co/t10yJAiZS9 #GBP #Forex #Brexit #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/4yCmIt9aMR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,05 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1ET8jNRNpB
  • In Kürze:🇺🇸 USD MBA Hypothekenanträge (OCT 11) um 11:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,17 % Gold: 0,13 % Silber: -0,71 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/6fRqbsH0O0
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,17 % 🇨🇭CHF: 0,13 % 🇪🇺EUR: 0,08 % 🇦🇺AUD: -0,26 % 🇬🇧GBP: -0,32 % 🇳🇿NZD: -0,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/iCuJfVXxKG
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,00 % Dow Jones: -0,21 % S&P 500: -0,23 % CAC 40: -0,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/frPhSVQIN2
  • No progress so far in #DAX . A good opportunity to realize why #trading a predefined plan has not just the advantage of a plan as such but let you stay away from a trade when there is no need to be in. #DAX30
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vorjahr) (SEP F) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.9% Vorher: 1.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vormonat) (SEP) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
Gold reagiert auf Trendlinie

Gold reagiert auf Trendlinie

2014-08-28 17:58:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Daily

Gold reagiert auf Trendlinie

Chart erstellt von Jamie Saettele, CMT, mit Marketscope 2.0

Automatisieren Sie Trades mit dem Mirror Trader und sehen Sie Ideen für weitere USD-Crosses

-“Der Rückgang ab dem Top ist impulsiv. Die Implikation ist, dass ein geringes Tief gebildet wird und dass Gold wieder in Richtung 1315/20 tradet, bevor der Kurs erneut sinkt (1270/80 ist die geschätzte Unterstützung).” Gold hat in den Widerstand getradet (leicht höher als am Donnerstag). Falls ein stärkerer Rückgang bevorsteht, sollte Gold zwischen jetzt und 1335 tiefer umkehren.”

- Die Unfähigkeit, das 200 DMA zu halten, ist kein gutes Zeichen, obwohl die letzte Hoffnung der Bullen kurzfristig die Trendlinie ist. Schlussendlich könnte es sein, das Gold seit dem 31. Dezember 2013 ein Dreieck entwickelt, was zu neuen Tiefs führen wird.

--Trading-Ideen sind verfügbar für J.S. Trade Desk Mitglieder.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.