Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,50 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,84 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/sLylJial9H
  • Usually I beginn sizing up again if price goes up after a reduced position. This time I want to wait for #DAX to go above 13.300 first. So goal now is to bring the trade into break-even. It former tp will be reached, that should fit. https://t.co/NjclUp9StI
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇯🇵JPY: -0,10 % 🇨🇦CAD: -0,10 % 🇪🇺EUR: -0,17 % 🇨🇭CHF: -0,19 % 🇳🇿NZD: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xtDR8IyyRh
  • #EURTRY: Die Lira konnte nach der #Euro-Stärke im Oktober den Spieß wieder umdrehen. Nun könnte ein Ausbruch aus der Handelsspanne der #Lira weiter Auftrieb geben. https://t.co/vSXC8dsfn7 #Turkey @DavidIusow @CHenke_IG #FX https://t.co/JpcJ8e4ioC
  • Reduced position by 1/2 https://t.co/Y9CywrPXfd
  • Order was triggered, I lowered the TP here to 13.296. The air is getting thin. #DAX https://t.co/oOpGQ3YKr7
  • Ein neuer Education-Artikel ist online: "Die Größe des Devisenmarktes – Ein Vorteil des Traders" @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/cGigYemr0q #Forex #Forextrading https://t.co/xsXMFU6ns9
  • RT @CHenke_IG: Goldpreis: Tauchfahrt könnte weiter gehen https://t.co/qpO7R8Rrvf #goldprice #XAUUSD #Commodities @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • RT @CHenke_IG: EUR/CHF: Gegenbewegung auf Eis gelegt https://t.co/Brsr9OFGmb #EURCHF #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschl…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,50 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,89 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Dut36C1CVq
Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

2013-04-29 11:16:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Gold_COT__body_COT.png, Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

Gold Wochen-Chart

Gold_COT__body_Picture_6.png, Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

GoldNew York Commodity Exchange (Comex)

Gold_COT__body_Picture_5.png, Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

Der COT Bericht fängt die Positionierung von 3 Gruppen ein. Die Positionierung und Positionierungsveränderung der Non Commercials (Großspekulanten), Commercials & Small Speculators fängt diese Analyse ein.

Die Großspekulanten halten 36,89%, die Commercials 52,98%, die kleinen Spekulanten 10,12% der offenen Positionen. .

Positionierung der "Fonds, Banken, Vermögensverwalter" - GOLD

Die Großspekulanten sind mit 104.255 Kontrakten (Netto-Größe) positioniert.

Die Netto-Positionierung fielim Vergleich zur Vorwoche um -24.627 Kontrakte, im Monatsvergleich fiel der Wert um -28.191 Kontrakte. Ein detaillierterer Blick auf die Netto-Position, die sich aus offenen Long-Kontrakten abzüglich der offener Short-Kontrakte ergibt: Diese Gruppe der Großspekulanten reduzierte ihre Long-Positionierung um -3,66% (-7.489 Kontrakte) im Vergleich zur Vorwoche, im Monatsvergleich fiel die Long-Positionierung um-1,60% (-3.201 Kontrakte).

Die reine Long-Positionierung beträgt 197.188 Kontrakte.

Im Wochenvergleich steigerten die Großspekulanten ihre Short-Positionen um 22,61% (-17.138 Kontrakte), im Monatsvergleich steigerten sie gehaltene Shorts um 37% (-24.990 Kontrakte). Die reine Short-Positionierung der Gruppe liegt bei -92.933 Kontrakten.

Aktuelles Verhältnis der Aufstellung der Großspekulanten

67,97% der Positionen der Gruppe sind Longs, 32,03% sind Short-Positionen.

Gold_COT__body_Picture_4.png, Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

Gold Big Speculators Stimmungsindikator

Der Stimmungsindex der Großspekulanten notiert bei 0,39 und damit im definierten Extrembereich (von über 80 oder unter 20). Es wird nicht verwundern, dass die Großspekulanten aktuell in den vergangenen Wochen derartig gering Long aufgestellt wie lange nicht mehr. Die Positionierungskennzahl vom 19.02. bildete die tiefste Netto-Position seit Ende 2008.

Der Short-Aufbau sowie der Long-Aufbau suggerieren die Schwäche im Gold könnte sich fortsetzen. Erst mit Bruch der 20er Marke im unteren Chart lösen die Sentimentdaten ein Long-Signal aus.

Gold_COT__body_Picture_3.png, Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

Gold_COT__body_Picture_2.png, Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

Rohstoffe Thread im Forum – Diskutieren Sie mit. Wir freuen uns über Fragen, Diskussionen rund um die Märkte.

Jeden Montag um 16:00 Uhr halte ich eine COT-Webinar (unter diesem Link). Eine Übersicht über die heute und in der Vergangenheit erschienenen Artikel finden Sie im DailyFX Forum im COT Thread.

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

Gold_COT__body_dailyfxlogoe.png, Gold: Deutlicher Short-Aufbau seitens der trendfolgenden Großspekulanten im Vergleich zur Vorwoche um 22,61%, auch gehaltene Longs fallen

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.