Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Gold: Entladung direkt voraus?

Gold: Entladung direkt voraus?

Jochen Stanzl, Rohstoffanalyst

Jochen Stanzl Rohstoffanalyst www.Limitup.de

Der asiatische Handel schafft mit der erwarteten zyprischen Einigung neue Tatsachen: Bärische Kräfte dürften sich im Tagesverlauf entladen.

Widerstände: 1613,71 + 1616,88 + 1620,23

Unterstützungen: 1602,26 + 1599,70 + 1585 + 1577

Charttechnischer Ausblick:

Seit dem letztwöchigen Treffen des Offenmarktausschusses der Federal Reserve kommt kein neuer Schwung mehr in den Goldpreis. Auch Zypern vermochte jenen nicht zu erzeugen.

Die Tageskerzen von Dienstag und Mittwoch bestätigten den Widerstand bei 1620,10. Die Tageskerzen von Donnerstag und Freitag bekräftigen dies. Die Wahrscheinlichkeit für eine schwarze Tageskerze am heutigen oder einem der kommenden Tage, die den Aufwärtstrend seit 8. März bricht, ist jetzt erhöht.

Solange auf Stundenschlusskursbasis 1613,71 nicht überschritten werden dürfte im Tagesverlauf das Zwischentief des Doppeltopps im Stundenchart bei 1599,70 getestet werden. Bei einem Stundenschlusskurs darunter errechnet sich ein direktes Ziel bei knapp unter 1583,50. Schließt Gold über 1616,88 ist ein Test des Widerstands bei 1620,23 zu erwarten.

Erst wenn dieser auf Tagesschlusskursbasis überwunden wird wäre dies der Befreiungsschlag für die Bullen. Ohne diesen ist das Aufwärtspotenzial im Goldpreis zunächst weiterhin ausgeschöpft.

Gold_Entladung_direkt_voraus_body_aud2.jpg, Gold: Entladung direkt voraus?Gold_Entladung_direkt_voraus_body_dax4.jpg, Gold: Entladung direkt voraus?

Limitup.de: Charttechnisches Gold-Barometer Ausblick:

Der kurzfristige Ausblick ist bärisch, der mittelfristig neutrale und langfristig bullische Ausblick sind stabil.

Gold_Entladung_direkt_voraus_body_eur1.jpg, Gold: Entladung direkt voraus?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.