Verpassen Sie keinen Artikel von Niall Delventhal

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Niall Delventhal abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der „sichere Hafen“ Gold - in Folge der anbahnenden Teilenteignung zyprischer Bankguthaben sind Investoren schlicht und ergreifend verunsichert. Wenn der EUR/USD zum Wochenbeginn mit über 160 Pips unter dem Close der Vorwoche und auch der DAX mit unter 7.900 weit unter der zuvor hartumkämpften 8.000 öffnet, dann löst das eine Kettenreaktion an Fragen aus? Doch auch in dieser Zeit der Unsicherheit wird ein Blick auf die FOMC unerlässlich- Mittwoch 19:00 Uhr.

Gold spielt seine Stärke aus wenn das Marktumfeld und Risiken schwerer zu bemessen sind. Diese durch die fundamentale Entwicklung ausgelöste Unsicherheit spielt Gold in die Karten. In einem europäischen Mitgliedsstaat werden persönliche Bankguthaben teilenteignet und das ist unabhängig von der Größe des Landes Zypern eine besorgniserregende Entwicklung.

Am Mittwoch 19:00 und 19:30 könnte der Markt volatil ausfallen. Der Zinsentscheid der FOMC sowie die anschließende Pressekonferenz mit Ben Bernanke bilden für den Goldmarkt interessante Events. Distanziert sich die US-Notenbank weiter vom expansiven Ton des Vorjahres könnte der Druck auf den Goldkurs steigen. Die Nachfrage nach Gold als Inflationsschutz könnte in Folge fallen.

Interessant erweist sich wie immer ein Blick auf die Großspekulanten im Goldmarkt, meine gestrige COT-Analyse zu den Daten der Regulierungsbehörde U.S. Commodity Futures Trading Commission finden Sie unter Naht einer interessanter Long-Einstieg nach Small Speculators Daten?

Neben den COT-Daten bietet der SSI FXCMs ein kurzfristig ausgelegtes Sentiment-Tool

Stimmung am Goldmarkt – Speculative Sentiment Index (SSI) bei 2,00

DailyFX veröffentlicht 2x täglich die Sentiment-Auswertung der Trader FXCMs. Der Speculative Sentiment Index (SSI) führt an, dass aktuell 67% der positionierten Gold-Trader Long aufgestellt sind. Die Long-Positionierung fiel im Vergleich zum Vortag um 4,1% und im Vergleich zur Vorwoche um 16,0%. Der SSI wird als Kontraindikator angesehen. Die einseitige Positionierung sowie die letzte Positionierungsänderung dieser Trader ergibt für Gold ein neutrales Signal.

Wochenchart Gold

Gold_1903_body_Picture_4.png, Gold schafft den Sprung über die 1600er Marke

Unterstützungsbereich: 1.573 – 1.523

Widerstand: 1.772 – 1.803

SSI Daten

Gold_1903_body_Picture_3.png, Gold schafft den Sprung über die 1600er Marke Gold_1903_body_Picture_2.png, Gold schafft den Sprung über die 1600er Marke

Gold 4-Stunden-Chart

Unterstützungslevel: 1.590 & 1.565

Widerstandslevel: 1.611 & 1.621

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

Gold_1903_body_dailyfxlogoe.png, Gold schafft den Sprung über die 1600er Marke

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

DailyFX Forum Rohstoffe

Gold Talk