Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @BakktBot: This week's summary of Bakkt Bitcoin Monthly Futures: 💪 Total volume: $75 million (-8%) 💰 Max open interest: $5.8 million (-…
  • If you don’t know what to do on We. Check out the #Bouhmidi Bands from my buddy colleague @SalahBouhmidi. The IT is working on implementation of that volatility based indicator into the IG #Trading Platform already. So stay tunded. #Daytrading https://t.co/ZQZF7TeG06
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,31 % 🇨🇦CAD: 0,12 % 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,11 % 🇦🇺AUD: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xEXRlXFg1c
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,40 % Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Dnb8N5PN6F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yFkadArhDs
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,30 % CAC 40: 0,27 % Dow Jones: 0,00 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/i9NIdprPhT
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jb0OHiTjV0
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/W08SPe4P2L
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,32 % CAC 40: 0,31 % S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qJGiAobYHj
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13), Aktuell: 799 Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
Gold: Retail-Trader stemmen sich gegen den Trend - Markttendenz fallend

Gold: Retail-Trader stemmen sich gegen den Trend - Markttendenz fallend

2013-03-01 11:25:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

GOLD: Der kurze Blick über die 1600er Marke währte nicht lange. Aktuell Kurs 1.570. Heute Abend ist für mich wieder der COT Datensatz der CTFC von Interesse. Dieser ermöglicht uns einen Einblick in die Positionierung großer Spekuanten und großer Unternehmen. In meiner letzten COT Analyse zeigte sich, dass Gold Großspekulanten nicht mehr derartig niedrig Netto-Long im Gold aufgestellt sind wie zuletzt im Dezember 2008. Es sind historische Extreme, bzw. Extreme der letzten Jahre die für Counter-Trades interessant sind. Der COT Large Speculators Index, den ich heranziehe, notierte auf dem tiefsten Niveau bei 0 und verdeutliche im Vergleich zu den letzten 3 Jahren sind die Großspekulanten sehr pessimistisch gestimmt. Während in Trendphasen ihr Verhalten sehr ertragsreich sein kann, sind sie auf Grund ihres Marktverhaltens als Trendfolger zu wichtigen Trendwechseln in der Netto-Betrachtung ungünstig positioniert. Ein solcher Nullwert im Index oder Werte unter 20 verdeutlichen es könnten sich interessante Long-Möglichkeiten im Gold ergeben. Ich hatte mich verstärkt auf die Positionierung der Small Speculators konzentriert, doch möglichweise entpuppt sich der Relative Large Spec. Index als interessanter Signalgeber für eine mögliche Trendumkehr.

Doch ein Extremwert kann sich weiter ausbauen, die Großspekulanten können noch weiter von Longs zurücktreten und auch auf der Unterseite im Gold ist noch Platz. Eine Fed die einen Richtungswechsel andeutet von expansiver Geldpolitik zu einer Drosselung dieser, wird neben Aktienindizes auch Gold unter Druck setzen. Die „sichere Hafen“ Alternative der US-Dollar könnte wieder attraktiver für Marktteilnehmer wirken.

Gold_und_Silbe_body_Picture_5.png, Gold: Retail-Trader stemmen sich gegen den Trend - Markttendenz fallend

Einen Überblick über die Positionierung der einzelnen Marktteilnehmer finden Sie hier - Stimmung am Goldmarkt - Non Commercials Long-Positionierung so gering wie zuletzt im Dezember 2008. Am Montag folgt die nächste Auswertung.

Gold_und_Silbe_body_Picture_4.png, Gold: Retail-Trader stemmen sich gegen den Trend - Markttendenz fallend

Gold Sentiment:

Gold_und_Silbe_body_Picture_3.png, Gold: Retail-Trader stemmen sich gegen den Trend - Markttendenz fallend

Kontraindikator SSI : Bearish

Ein weiteres Tool um eine Sentiment-Komponente heranzuziehen ist der Speculative Sentiment Index (SSI) der auf DailyFX.de 2x täglich aktualisiert wird. Seit kurzem wird auch Gold hier aufgeführt. Der SSI Wert steht bei 2,78. Aktuell sind 74% der positionierten Gold Trader FXCM Long aufgestellt. Die Zahl der Long-Positionierten stieg in Vergleich zu gestern um 3,5% und im Vergleich zur letzten Woche um 0, 01%. Die Kombination zwischen einseitiger Positionierung der Trader und der letzten Veränderung ergibt momentan ein bearishes Signal.

Gold_und_Silbe_body_Picture_2.png, Gold: Retail-Trader stemmen sich gegen den Trend - Markttendenz fallend

Gold: 4-Stunden-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel:. 1.556 & 1.548

Widerstandslevel: 1.600 & 1.626

SILBER:Im DailyFX Forum bin ich darauf eingegangen warum für Gold bullish oder bearish gestimmte Anleger & Trader Silber attraktiver sein könnte. Unter folgendem Link finden Sie das Gold/Silber Ratio und wie Sie es interpretieren können - (http://forexforums.dailyfx.com/cfd-trading/538944-der-gold-talk.html). Diskutieren Sie mit mir Ihre Sicht im Rohstoffe Thread des DailyFX Forums.

Gold_und_Silbe_body_Picture_1.png, Gold: Retail-Trader stemmen sich gegen den Trend - Markttendenz fallend

Silber: 4-Stunden-Chart (XAG/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel:27,9 & 27,5

Widerstandslevel: 28,2 & 29,2 & 29,6 &30,7

Brent Crude Oil: 4-Studen-Chart (UKOil)erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 113,3 & 111,29/112,7

Widerstandslevel:116,7 & 117,9 && 119,15

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

DailyFX Forum Rohstoffe

Gold Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.