0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇺🇸 Initial Jobless Claims (08/AUG) Aktuell: 963K Erwartet: 1120K Vorher: 1186K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇺🇸 Jobless Claims 4-Week Average (08/AUG) Aktuell: 1,252.75K Vorher: 1337.75K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇺🇸 Initial Jobless Claims (08/AUG) um 12:30 GMT (15min) Erwartet: 1120K Vorher: 1186K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇺🇸 Continuing Jobless Claims (01/AUG) um 12:30 GMT (15min) Erwartet: 15898K Vorher: 16107K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇺🇸 Jobless Claims 4-Week Average (08/AUG) um 12:30 GMT (15min) Vorher: 1337.75K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇮🇳 Inflationsrate YoY (JUL) Aktuell: 6.93% Erwartet: 6.15% Vorher: 6.09% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇮🇳 Inflationsrate YoY (JUL) um 12:00 GMT (15min) Erwartet: 6.15% Vorher: 6.09% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • #Goldpreis weiter im Rebound. Der schwächere US Dollar stützt. Ölpreis #WTI stabil nach robusten Bestandsdaten aus den USA. #OPEC und IEA werden vorsichtiger. Mehr dazu in der aktuellen Analyse: 👉https://t.co/97HXIoucso https://t.co/f9MEWIvAjM
  • Goldpreis, Ölpreis: Gold Rebound, #OPEC- und #IEA revidieren Prognosen https://t.co/xvFjw30j1c #Gold #XAUUSD #WTI #Ölpreis #Brent $GDX $CL @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/9XhyRRQ4XO
  • 🇮🇪 Inflationsrate YoY (JUL) Aktuell: -0.4% Vorher: -0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
14.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

14.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

2013-01-14 13:00:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

GOLD: Der Goldkurs verläuft im 4-Stunden-Chart in einem fallenden Trendkanal, doch möglicherweise kämpft sich der Kurs gerade aus diesem Kanal heraus. Sollten sich die Bullen durchsetzen steht die 1.700 als nächstes mögliches Ziel der Oberseite frei, das Erreichen dieses 38,2% Fib. Retracements ließe die bearishe Struktur brechen.

Das Open Interest verzeichnet in der Index Betrachtung einen leichten Anstieg und könnte auf einen Trendwechsel hindeuten. Es sind solche Zeiten die einhergehen können mit interessanten Long-Setups.Zeiten in denen der Kurs wenig Aufmerksamkeit erhält. Interessant zeigt sich ebenfalls die Positionierung der breiten Öffentlichkeit. Die kleinen Spekulanten sind auf dem Weg immer mehr Shorts zu akkumulieren und Long-Positionen abzustoßen. Mein favorisiertes Szenario nach dem Public Index: Ein weiterer Sturz des Index in den nächsten Wochen in den Extrembereich von unter 20. Eine Kontrainterpretation ließe uns dann legitim nach geeigneten Long-Setups suchen.

Inflationskennzahlen der USA sowie das Beige Book der Fed am Mittwoch werden diese Woche interessante Ereignisse sein.

technic_analysis_1401_body_Picture_6.png, 14.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Die Gruppe der Large Speculators baut nach wie vor Long-Positionen ab. Im Markt verhalten sie Large Speculators als Trendfolger, so dass Kursanstiege und Trendwechsel erst verzögert in der Positionierung der Large Speculators zu finden sind, aber ein erhebliches Bestätigungssignal bei Veränderungen bieten können.

technic_analysis_1401_body_Picture_5.png, 14.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöletechnic_analysis_1401_body_Picture_4.png, 14.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Gold: 4-Stunden-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel:1.641 & 1630 & 1.605

Widerstandslevel: 1.670/1675 & 1.700/1690 & 1.719 & 1.738

SILBER: Löst sich Silber aus der Konsolidierungsphase der Vortage? Der Kurs steht unter Druck, doch mit der zuvor länger anhaltenden Range und des erneuten Ausbruch auf der Oberseite könnte das Short-Szenario für viele Anleger verblassen. Im DailyFX Forum bin ich darauf eingegangen warum für Gold bullish oder bearish gestimmte Anleger & Trader Silber attraktiver sein könnte. Unter folgendem Link finden Sie das Gold/Silber Ratio und wie Sie es interpretieren können - (http://forexforums.dailyfx.com/cfd-trading/538944-der-gold-talk.html). Diskutieren Sie mit mir Ihre Sicht im Rohstoffe Thread vom DailyFX Forum.

technic_analysis_1401_body_Picture_3.png, 14.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Silber: 4-Stunden-Chart (XAG/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 30,5 & 29,68 & 28,34

Widerstandslevel: 31,85 & 33,7 &35

WTI & Brent Rohöl

WTI Rohöl: Der Ausbruch aus der grün hervorgehobenen Range wurde hier vor den Feiertagen bereits als mögliches Long-Szenario erörtert. Das Ziel auf der Oberseite von 93,2 wurde erreicht, fortlaufend erscheint mir die 95,1 als interessant . Kein nachhaltiger Verlauf oberhalb der 91,7, könnte die 88,34 auf der Unterseite anvisieren.

WTI

technic_analysis_1401_body_Picture_2.png, 14.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

WTI Crude Oil: 4-Stunden-Chart (USOil) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 91,7 & 86,9 & 84,13 & 82

Widerstandslevel: 95,14 & 99,35

Brent: Ein Seitwärtsverlauf wird früher oder später brechen, der Kurs schaffte es nicht den Widerstandsbereich zu verlassen und prallt zurück. Sehen wir wieder einmal einen Lauf an die 107? Ein Range-Trade Short – wäre das jetzt günstig? Der Kurs markierte zuletzt steigende Tiefs und Hochs, erst mit Bruch der eingezeichneten Trendlinie und des letzten Tiefs negiert langsam das bullishe Bild. Der letzte Bruch der Trendlinie erwies sich nicht als nachhaltig. Möglicherweise holt der Kurs nur einmal aus, holt sozusagen Luft, um nach Langem den Widerstand zu durchbrechen. Mögliches Szenario: Rücklauf an die Trendlinie erfolgte, anschließend den Anstieg über den roten Widerstandsbereich vorzunehmen. Alternativ bearisher Blick: Bruch der Trendlinie und 107 erscheint mit möglich im weiteren Verlauf.

technic_analysis_1401_body_Picture_1.png, 14.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Brent Crude Oil: 4-Studen-Chart (UKOil)erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 107 & 103,9 & 102,3

Widerstandslevel:111,29/112,7 & 116,7 & 117,9 & 120

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

DailyFX Forum Rohstoffe

Gold Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.