Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,27 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇳🇿NZD: 0,17 % 🇯🇵JPY: -0,11 % 🇪🇺EUR: -0,14 % 🇨🇭CHF: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/co9EotmzG6
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,54 % Dow Jones: 0,08 % Dax 30: -0,09 % CAC 40: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/WH7BKI8glL
  • #Webinar: #DAX kämpft um eine nachhaltige Überwindung des oberen #Bouhmidi-Band bei 12.738 Punkten. In meinen #Zertifikate Webinar am Morgen scheiterte bereits der DAX an der oberen Begrenzung. Hier geht es zum Webinar: https://t.co/S22XX2jeis @DavidIusow @IGDeutschland #aktien https://t.co/HqC93xRqFR
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,20 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇨🇦CAD: 0,17 % 🇯🇵JPY: -0,12 % 🇨🇭CHF: -0,15 % 🇪🇺EUR: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/NSTTC2zhZA
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,89 % S&P 500: 0,50 % CAC 40: 0,43 % Dow Jones: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/1ruDhnUafu
  • Der #GBPUSD Kurs kann sich nach dem wichtigen Wochenende stabil halten. Ob neue Hochs erreicht werden, wird in dieser Woche von den Entwicklungen im britischen Parlament abhängen. #Brexit #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/MDfojKMLPm https://t.co/EgoWbIg5j3
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,29 % Gold: 0,15 % WTI Öl: -1,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/2MI5dIAP9H
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,05 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,11 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/dK5thzsnNz
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,24 % Gold: 0,04 % WTI Öl: -1,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mqHnMVkZf2
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,99 % S&P 500: 0,49 % CAC 40: 0,42 % Dow Jones: 0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6xE45Dtds9
08.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

08.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

2013-01-08 10:18:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

GOLD: Der Goldkurs verläuft im 4-Stunden-Chart in einem fallenden Trendkanal. Der Druck auf den Kurs bleibt bestehen, Gold erholt sich aktuell vom Sturz auf 1.626. Sollte der Kurs nachgeben, könnte der Bruch der 1.641 zeitnah wieder anstehen, es folgt ein möglicher Bruch des Tiefs von Freitag. Sollten sich die Bullen durchsetzen steht die 1.670 als mögliches Ziel der Oberseite frei. Es folgt die obere Trendkanal im Bereich von 1.680 und das 38,2% Fib. Retracement bei 1.700.

Die großen Spukanten bauen weiterhin ihre Longs ab. Das Open Interest an Gold fällt indes weiter und läuft in der Index Betrachtung unter die 20er Marke. Das signalisiert das aktuelle Interesse an Gold ist gering.

Techn._Anlayse_08.01._body_Picture_5.png, 08.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Es sind solche Zeiten die einhergehen können mit interessanten Long-Setups. In den Folgewochen könnte sich ein interessanter längerfristiger Goldeinstieg (Long) abzeichnen. Doch betrachten wir zunächst wieder kurzfristigere Charts, folgend den 4-Stunden-Chart. Das technische Bild hält noch eine bearishe Tendenz parat. Ich favorisiere aktuell weitere Schwäche im Gold und ein weiter fallendes Open Interest. Trendreversal-Zeichen sowie ein Anziehen des Open Interest könnten dann womöglich in naher Zeit interessant für einen Long erscheinen. Im DailyFX Forum werde ich im Laufe des Tages auf den Open Interest Index und eine erweiterten Zeitabschnitt auswerten, um geringe Open Interest Kennzahlen im Goldmarkt näher zu durchleuchten.

Techn._Anlayse_08.01._body_Picture_4.png, 08.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Gold: 4-Stunden-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel:1.641 & 1630 & 1.605

Widerstandslevel: 1.670/167 & 51.700/1690 & 1.719 & 1738

SILBER:Silber tritt auf der Stelle. Vom Kursniveau der letzten Tage konnte sich der Kurs noch nicht nachhaltig absetzen, möglichweise eine Konsolidierungsphase vor dem nächsten großen Move? Der Kurs steht unter Druck, doch mit einer anhaltenden Range könnte das Short-Szenario für viele Anleger verblassen. Im DailyFX Forum bin ich darauf eingegangen warum für Gold bullish oder bearish gestimmte Anleger & Trader Silber attraktiver sein könnte. Unter folgendem Link finden Sie das Gold/Silber Ratio und wie Sie es interpretieren können - (http://forexforums.dailyfx.com/cfd-trading/538944-der-gold-talk.html). Diskutieren Sie mit mir Ihre Sicht im Rohstoffe Thread vom DailyFX Forum. Die Commitment of Traders Betrachtung für Silber zeigte zuletzt ebenfalls eine fallende Nachfrage nach Silber (Kaufspositionen) seitens der Large Speculators (Vermögensverwalter, Hedge-Fonds, Banken, etc.).

Techn._Anlayse_08.01._body_Picture_3.png, 08.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Silber: Daily Chart (XAG/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel:29,68 & 28,34

Widerstandslevel: 30,2 & 31,85 & 33,7 &35

WTI & Brent Rohöl

WTI Rohöl:Der Ausbruch aus der grün hervorgehobenen Range wurde hier vor den Feiertagen bereits als mögliches Long-Szenario erörtert. Ein Ziel der Oberseite vorerst die 93,2 zu überwinden, fortlaufend dann die 95,1. Aktuell notiert er auf dem Niveau der ersten Marke bei 93,29. Kein nachhaltiger Fortverlauf oberhalb der 91,7, könnte die 88,34 auf der Unterseite anvisieren.

WTI

Techn._Anlayse_08.01._body_Picture_2.png, 08.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

WTI Crude Oil: 4-Stunden-Chart (USOil) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 91,7 & 86,9 & 84,13 & 82

Widerstandslevel: 95,14 & 99,35

Brent:Ein Seitwärtsverlauf wird früher oder später brechen, der Kurs schaffte es nicht den Widerstandsbereich zu verlassen und prallt zurück. Sehen wir wieder einmal einen Lauf an die 107? Ein Range-Trade Short – wäre das jetzt günstig? Der Kurs markierte zuletzt steigende Tiefs und Hochs, erst mit Bruch der eingezeichneten Trendlinie und des letzten Tiefs negiert der bullishe Bild. Möglicherweise holt der Kurs nur einmal aus, holt sozusagen Luft, um nach Langem den Widerstand zu durchbrechen. Mögliches Szenario: Rücklauf an die Trendlinie und anschließender Anstieg. Alternativ bearish: Bruch der Trendlinie und 107 erscheint mit möglich im Fortverlauf.

Techn._Anlayse_08.01._body_Picture_1.png, 08.01. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Brent Crude Oil: 4-Studen-Chart (UKOil)erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 107 & 103,9 & 102,3

Widerstandslevel:111,29/112,7 & 116,7 & 117,9 & 120

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

DailyFX Forum Rohstoffe

Gold Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.