Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,07 % Dow Jones: -0,03 % Dax 30: -2,00 % CAC 40: -2,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/AVNSUYcmYm
  • In Kürze:🇳🇿 NZD N.Z. Government 7-Month Financial Statements um 21:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-27
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,07 % WTI Öl: 0,01 % Silber: -1,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/4eBs6SaGgi
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,08 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/9r2SIAMZuN
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,24 % Dax 30: -0,36 % S&P 500: -2,26 % Dow Jones: -2,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nJwiIFLNcP
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,07 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,92 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MYY9se0Jnt
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,20 % Silber: -0,97 % WTI Öl: -2,79 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/IqgdIQ4vVa
  • EUR/GBP IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short EUR/GBP zum ersten Mal seit Jan 16, 2020 als EUR/GBP in der Nähe von 0,85 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/GBP Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/bisxCmpdR5
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇦🇺AUD: 0,53 % 🇨🇭CHF: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇬🇧GBP: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/p2yRLCD8RY
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,41 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -1,62 % Dow Jones: -1,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/MYUzpaHxT4
04.12. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

04.12. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

2012-12-04 08:30:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

GOLD: Der Kurs brach aus dem Wimpel und der markierten Range, der kurz andauernden Konsolidierungsphase nach seinem raschen Anstieg von letzter Woche. Die Marken von 1.738 und 1.719 interessierten den Kurs im Sturz keineswegs. Mit Schwung nahm er die beiden Level innerhalb kürzester Zeit heraus. Die Nacht über setzte sich dieser fallende Verlauf fort und schaute bereits unter die 1.700. Tendenziell bin ich weiterhin oberhalb der 1.700/1.690 bullish gestimmt doch der Bruch der Trendlinie und die entstandene Dynamik trüben das Bild.

Unterstützung findet der bei 1700, folgend bei 1670. Auf der Oberseite bilden 1738, 1745, 1754 Widerstände.

Ein Blick auf die Non Commercials zeigt uns die großen Spekulanten (Banken, Hegde Fonds, etc.) kauften letzte Woche verstärkt Gold. Die Index Betrachtung meines Relative Large Speculators Positionierung Index ist zunehmend interessant. Ein Abprall an der 50er Linie bzw. eine Positionierungswende nah/an der 50er Linie bot in der Vergangenheit häufig schöne Entries für Longeinstiege.

Meine Tendenz anhand des übergeordneten Bildes: Bullish

04.12._Technische_Analyse__body_Picture_6.png, 04.12. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle 04.12._Technische_Analyse__body_Picture_5.png, 04.12. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle 04.12._Technische_Analyse__body_Picture_4.png, 04.12. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Gold: 4-Stunden-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 1.700 & 1.662 & 1.653

Widerstandslevel: 1.719 & 1738 & 1.752/54 & 1.780 & 1.790 & 1.800

SILBER:Die hohe positive Korrelation zwischen Gold & Silber erlaubt uns die Goldanalyse nahezu identisch auf Silber zu beziehen. Der Ausbruch im Silber aus der Seitwärtsbewegung ist deutlicher als im Gold. Im DailyFX Forum bin ich darauf eingegangen warum für Gold bullish oder bearish gestimmte Anleger & Trader Silber attraktiver sein könnte. Unter folgendem Link finden Sie das Gold/Silber Ratio und wie Sie es interpretieren können - (http://forexforums.dailyfx.com/cfd-trading/538944-der-gold-talk.html). Wird der Bruch der 32,8 nachhaltiger Natur bleiben? Diskutieren Sie mit mir Ihre Sicht im Rohstoffe Thread vom DailyFX Forum. Die Commitment of Traders Betrachtung für Silber zeigt ebenfalls eine gestiegene Nachfrage nach Silber seitens der Large Speculators (Vermögensverwalter, Hedge-Fonds, Banken, etc.).

04.12._Technische_Analyse__body_Picture_3.png, 04.12. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Silber: 4-Stunden-Chart (XAG/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel:32,50 & 31,83 & 30,2 & 29,65

Widerstandslevel: 33,8 &35& 35,4 & 37,47

WTI & Brent Rohöl

WTI Rohöl:Kriegen wir einen nachhaltigen Bruch aus der Range zu sehen? Zwei vorgegangene Ausbrüche waren nicht von langer Dauer und erlauben uns die Range großzügiger zu erfassen. 89,81 also das nahe Level, dass es zu überwinden gilt. Der Kurs hat die gebrochene steigende Trendlinie wieder eingeholt. Es bleibt interessant, ob diese Entwicklung nachhaltig bleibt. Im Artikel „Der Rohstoff WTI Rohöl - Veränderung in US-Wahljahren“ betrachte ich den Rohstoff und eine mögliche Saisonalität von dem Rohöl in US-Wahljahren.

WTI

04.12._Technische_Analyse__body_Picture_2.png, 04.12. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

WTI Crude Oil: 4-Stunden-Chart (USOil) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 86,9 & 84,13 & 82

Widerstandslevel: 91,7 & 95,14

Brent: Nach den US-Wahlen könnte der Druck auf den Kurs nachlassen. Brent notiert wieder nah des Widerstandsbereichs und damit wieder an interessanter Schwelle. Breakout, oder erneutes Range-Play? Hinsichtlich der Aufwärtsstruktur, die der Kurs innerhalb der Range zuletzt darlegte und dem lediglich kurz anhaltenden letzten Rückstoß vom Widerstandsbereich tendiere ich zu einem Überwinden des rot hervorgehobenen Widerstandsbereichs. Doch auch diesen Anlauf scheint aktuell der Widerstandsbereich abzustoßen.

04.12._Technische_Analyse__body_Picture_1.png, 04.12. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Brent Crude Oil: 4-Studen-Chart (UKOil)erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 107 & 103,9 & 102,3

Widerstandslevel:111,29/112,7 & 116,7 & 117,9 & 120

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

COT-Betrachtung Rohstoffe COT-Betrachtung Forex

DailyFX Forum Rohstoffe

Gold Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.