Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ein paar Gründe, warum es im Sommer bei #Aktien zu einer Korrektur kommen könnte 👇. Gerne Vorschläge pro und contra 😉 https://t.co/MtMFE3zMdQ
  • #Aktien profitierten teilweise davon, dass viele während #Corona zu Hause blieben (Ausgaben in #Investments anstatt in Freizeit). Würde doch bedeuten, dass zumindest diese Nachfrage im Rahmen der Wiedereröffung geringer ausfällt oder nicht? Aktien-Hype .würde abebben mMn
  • Bitcoin nach Kursschock wieder auf Erholungstour 👉https://t.co/4BxmegmZsj #BTCUSD #Bitcoin #Kryptowaehrungen #Kryptowaehrung #Krypto #Blockchain @TimoEmden https://t.co/wzu5LFMfxG
  • RT @KeineWunder: Sichtbare Entspannung (auf hohem Niveau) in den Top-3-Bundesländern: Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt... Passt zur Entwi…
  • #DAX Kassa https://t.co/NASjsg13Xg
  • #DAX https://t.co/hPZLAQiYsi
  • Daily DAX Prognose: Korrektur im Trend 👉https://t.co/XIqSCPNCe1 #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Daytrading https://t.co/hjpyJdM7yX
  • Hier noch mal der #DAX CFD etwas längerfristiger. Wie gestern schon gesagt, zwischen 300-350 sollte es zu einer Erholung kommen. Diese haben wir jetzt. Möglicher Start für die Trendfortsetzung mMn. #Daytrading https://t.co/MIuhkXIXKY https://t.co/JmgNp772ci
  • Heute Zahlen zu #Netflix. Interesting Fact. Die Aktie gehört zu den volatilsten aus dem #SP500 Index, im Rahmen der Quartalsberichte. Im Durchschnitt gewann oder verlor sie um 12 % seit 2002. BTW: Analysten hoben gestern die Prognosen an. #Aktien https://t.co/whGsacy7oH
  • #DAX CFD kurzfristig. Können wir die 15.400 heute wieder nehmen, wäre es positiv für die weitere Erholung mMn. https://t.co/GhjvErtx3s
Technische Analyse Rohstoffe: Crude kehrt nach kurzem Vorstoß über 8700 scharf um

Technische Analyse Rohstoffe: Crude kehrt nach kurzem Vorstoß über 8700 scharf um

Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst

Daily Bars

Commodity_Technical_Analysis_Crude_Reverses_Sharply_After_Poking_Above_8700_body_crude.png, Technische Analyse Rohstoffe: Crude kehrt nach kurzem Vorstoß über 8700 scharf um

Chart Erstellt von Jamie Saettele, CMT

Rohstoffe Analyse: Crude hat sich seit den volatilen aufeinanderfolgenden Tagen am 6. und 7. November beruhigt. Der emotionale Charakter des Marktes zu dem Zeitpunkt stimmt mit Erschöpfung überein, doch die Möglichkeit eines bestehenden wichtigen Tiefs verliert sich mit der Zeit.

Rohstoffe Trading Strategie: Ein Übertreffen von 8919 würde eine bullische Haltung rechtfertigen. Bis dahin beachte man das Potential eines Tests von 8363 oder 80. Das letzte Level ist die 61,8% Extension vom Rückgang ab dem März-Hoch.

LEVEL: 8073 8209 8454 8721 8840 8919

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.