Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,24 % Dax 30: 0,23 % Dow Jones: 0,01 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/aiwCeHnqOQ
  • ✅ for two months I drunk #noalcohol and just one cup of coffee a day with breakfast. Results: 1. better sleep 2. more focused 3. lower stress level 4. better #trading results ☝️ 5. way better performance at #sports 6. Not a single day sick for a better #lifestyle
  • A quick reminder 👇#trader #traders #tradingpsychology https://t.co/ptCxvrk9dk
  • #Trading: Following - the trade history of this week. We only made a trade if #Bouhmidi Bands were triggered. 5 of 6 trades where in profit. We cut losses short and let profit grow. @DavidIusow @DailyFX @CHenke_IG @pejeha123 #DAX #USDJPY #GBPUSD https://t.co/o2mHW9mAlD
  • @SalahBouhmidi @Cryptonaut_01 @CHenke_IG Gut gemacht 👍 Den Markt würde, wenn überhaupt nur anfassen, wenn ich am Ende des Tages wieder raus wäre. Der letze Anstieg war für viele eine krasse Bullenfalle wie man hier auf #fintwit mitbekommt. Schade um das viele Geld. #BTC #BTCUSD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,10 % Gold: -0,12 % Silber: -0,45 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SA4LEuO0a8
  • #Bitcoin: In meinem heutigen #Webinar haben wir ein sehr kurzfristiges Setup auf Basis der Handelsspanne aufgebaut. Das Kursziel wurde noch im Webinar erreicht: https://t.co/60yXn0iA0W @DavidIusow @Cryptonaut_01 @CHenke_IG #Hodl #blockchain https://t.co/loak3ypBKv
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,68 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,51 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/G6I0HGr7t9
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,36 % S&P 500: 0,20 % Dax 30: 0,19 % CAC 40: 0,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/BD2h5p8NyI
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (NOV 22), Aktuell: 803 Erwartet: 797 Vorher: 806 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
09.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

09.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

2012-11-09 09:17:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
09.11._Technische_Analyse_-_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Rohoele_body_Picture_5.png, 09.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

GOLD: Der obere Chart gibt das Gold/S&P Ratio wieder. Der Anstieg den wir diese Woche beobachten können geht einher mit schwachen Aktienindizes. Ziehen wir den S&P500 heran und schauen wir uns an wie Gold gegenüber diesen Index performte. Der steile Ausbruch aus der im Oktober anhaltenden Range des S&P500 Ratios ist klar erkennbar - doch was sagt uns das? Ein Steigung des Ratio-Werts gibt uns an, dass Gold den Index outperformte. Gerade in Zeiten eines schwachen Index und starken Goldnachfrage wird die Steigung steil ausfallen. Diese Ratio wird vereinzelnd von Tradern & Investoren herangezogen, um günstige Trade-Setups im Rohstoff auszumachen. Der jüngste Goldausbruch aus der Range könnte nach der Schwächephase des Golds nachhaltiger Natur sein.

Der aktuelle Kurs liegt bei 1737, damit schaffte Gold einen Ausbruch aus der im unteren Chart lila eingezeichneten Range.

Vorzeitiges Kursziel 1.752, darauf folgend 1.780. Sehen wir möglicherweise einen Lauf an 1.800? Hinsichtlich der USD Dollar Performance bin noch etwas skeptisch was Gold anbelangt, mir fehlt aktuell die Schwäche im USD Dollar Index. Der USD Dollar und Gold neigen sie zu einer negativen Korrelation. Unterstützung findet der Kurs bei 1.719, darauf 1.700, 1.690 und 1.642.

Tendenz der letzten COT-Daten: bearish; doch hinsichtlich der Zurückeroberung der 1.690/1.700 gehe ich von weiterer Stärke im Gold aus, der Bruch der Oberseite der mithilfe eines Rechtecks (lila) eingezeichneten Range verstärkt dieses Bild. Ich bin gespannt auf die neusten COT Veröffentlichungen.

09.11._Technische_Analyse_-_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Rohoele_body_Picture_4.png, 09.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Gold: 4-Stunden-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 1.719 & 1.700 & 1.662 & 1.653

Widerstandslevel:1.742/1.736 & 1.752 & 1.780

SILBER: Die hohe positive Korrelation zwischen Gold & Silber erlaubt uns die Goldanalyse nahezu identisch auf Silber zu beziehen. Im DailyFX Forum bin ich darauf eingegangen warum für Gold bullish oder bearish gestimmte Anleger & Trader Silber attraktiver sein könnte. Unter folgendem Link finden Sie das Gold/Silber Ratio und wie Sie es interpretieren können - (http://forexforums.dailyfx.com/cfd-trading/538944-der-gold-talk.html). Silber brach hingegen noch nicht aus letzten Range (rote Linien im Vergleich zum lilafarbenen Rechteck im Gold) – ein Hinweis für einen nicht nachhaltigen Ausbruch im Gold oder zieht Silber noch an?

Tendenz der COT-Daten: bearish; doch auch hier gehe ich von weiterer Stärke aus. Ein Bruch der rot eingezeichneten Range würde dieses Bild verstärken. Heute werden die aktuellsten COT Daten veröffentlicht.

09.11._Technische_Analyse_-_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Rohoele_body_Picture_3.png, 09.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Silber: 4-Stunden-Chart (XAG/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 31,83 & 30,2 & 29,65

Widerstandslevel: 32,50 & 33,8 & 35& 35,4 & 37,47

WTI & Brent Rohöl

WTI Rohöl: Das 38er Fib. Retracement, gemessen am Abwärtstrend vom Hoch des 1. Mai bis zum 28. Juni bildete den Boden der Range, die wir seit einem Monat im WTI beobachten konnten. Es erfolgte der Breakout des Bodens der Seitwärtsstruktur. Anders als von mir erwartet führte der Rücklauf in die blau gekennzeichnete Range nicht wieder zu einem Seitwärtsmodus. Der Kurs überwand den Widerstand des 38,2% Fib. Retracements nicht nachhaltig und fiel zurück auf den Support von 84,3. Ein weiterer bearisher Verlauf und Bruch des Levels 84,34 visiert 82 an. Im Artikel „Der Rohstoff WTI Rohöl - Veränderung in US-Wahljahren“ betrachte ich den Rohstoff und eine mögliche Saisonalität in US-Wahljahren. Die letzten COT Daten wiesen eine bearishe Tendenz auf.

WTI

09.11._Technische_Analyse_-_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Rohoele_body_Picture_2.png, 09.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

WTI Crude Oil: 4-Stunden-Chart (USOil) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 86,9 & 84,3 & 82

Widerstandslevel: 88,3 & 91,7 &93,9

Brent: Die Abwärtstrendlinie wurde überwunden und könnte nun einen Support bilden. Vorgestern schrieb ich „bei Fortsetzung der Stärke und ein Überwinden des Bereichs von 111,4 – 112,7, ist die 116 auf der Oberseite ein denkbares Level. Interessant könnte der aktuelle Kurs für Range-Trader sein, die einen Rücklauf an die 107 antizipieren.“ Der Range-Ansatz wäre aufgegangen. Aktueller Kurs 106,95. Folgt ein nachhaltiger Bruch des Levels der 107 könnte die 103,93 anvisiert werden. Alternativ könnten wieder ein „Range-Play“ sehen und ein Verlauf zurück an die Unterseite der Range von 111,4.

09.11._Technische_Analyse_-_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Rohoele_body_Picture_1.png, 09.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Brent Crude Oil: 4-Studen-Chart (UKOil)erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 107 & 103,9 & 102,3

Widerstandslevel:111,29/112,7 & 116,7 & 117,9 & 120

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert, über Twitter/Facebook:

https://twitter.com/NiallDelventhal; https://twitter.com/DailyFX_DE; http://www.facebook.com/pages/DailyFX-Deutschland/544162312263868

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.