Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Gold begnügt sich im Moment still zu schwanken

Gold begnügt sich im Moment still zu schwanken

2012-10-11 22:31:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Daily Bars

eliottWaves_gold_body_gold.png, Gold begnügt sich im Moment still zu schwanken

Erstellt von Jamie Saettele, CMT

“Ein zuvor seltenes Vorkommen hat sich nun seit Juni 3 mal gezeigt: Gold tradete einen doppelten Inside Day NACH einem Outside Day. Vor Juni musste man bis zu 2009 zurückgehen, um dieses Muster zu finden. Das Muster ist eine Funktion aus Volatilitätskontraktion und der Fülle von Order auf jeder Seite der engen Range, was für einen falschen Bruch förderlich ist. Gold stieg wieder und zog sich zurück, um den falschen Bruch zu bestätigen." Das Durchdringen des Oktobertiefs löst eine bärische Tendenz gegen das Hoch aus, aber der Mangel an Unterstützung des Rückgangs am Intraday lässt mich neutral bleiben. Bis der Markt seine Karten zeigt, wird es nicht viel darüber zu kommentieren geben.

LEVEL: 1736,05 1750,90 1756,80 1791,49 1802,80 1819,05

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.