Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EidMubarak - Everyone. Enjoy the time with your loved ones. https://t.co/XJCTIz2TqX
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
  • RT @CHenke_IG: Das Inflationsgespenst ist zurückgekehrt und könnte heute den #DAX erneut erschrecken. #inflation #Aktien #boerse #trading…
  • #WTI #Brent #Opec https://t.co/SUC0uVoPrj
  • #Webinar - Live Trading: $Gold , #Forex , #DAX, #Bitcoin und was du noch auf dem Herzen hast - Meld dich an und sei morgen bei meiner Live-Trading Session um 14.30H vor der #WallStreet -Eröffnung dabei: https://t.co/xt9FQxD1ZD https://t.co/yzm2zQd8te
  • #WTI - Op basis van het seizoen en technische analyse verwachten wij dat de #olieprijs nog verder kan stijgen. Meer informatie in mijn analyse: https://t.co/nlmp3WgpJ6 #Grondstoffen #Energie #Shell https://t.co/7AhDOAX7Vd
  • #OOTT - Heute sorgt der Hackerangriff auf ein US-Pipelinebetreiber für Nervosität am Markt und schiebt die Ölsorten #WTI und #Brent weiter an. Doch auch charttechnische, saisonale und fundamentale Faktoren könnten für eine Fortsetzung der Rallye sprechen: https://t.co/tnHgBI8h1R https://t.co/l7nXnkvkdJ
  • #WTI - Its not only #ColonialPipeline that pushes #crudeoil prices up. Rising #commodity prices, the entry into the seasonally best period of the year, #OPEC and TA could continue to support #OOTT in the coming weeks. https://t.co/yIJmTP7UwT
  • De #goudprijs bereikte het koersdoel dat gebaseerd is op de dubbele bodemformatie aan het begin van de week, wat het opwaartse momentum in het edelmetaal bevestigt. Wat gaan we nu doen? Ontdek het in mijn analyse: https://t.co/xTF85qMPuJ #Goud #Beurs #Beleggen https://t.co/xCTyRCz655
22.08. Technischer Ausblick - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI Brent, Rohöle

22.08. Technischer Ausblick - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI Brent, Rohöle

Niall Delventhal, Marktanalyst

GOLD

GOLD: XAU/USD – Der Vortag Di. 21.08.

Eröffnungskurs

1.620,30

Schlusskurs

1.637,64

Performance

+1,07%

Handelspanne

2280 Pips

Hoch

1.641,25

Tief

1.618,45

Einfacher Gleitender Durchschnitt 200

1.645

Relative-Stärke-Index

57 (Kommentar: Aufwärtstrendlinie im Oszillator intakt)

GOLD: Der Ausbruch aus dem Widerstand von 1.630 ist erfolgt und aktuell notiert der Kurs nah dem Widerstand am Hoch vom 06.06. von 1.640. Ein nachhaltiger Bruch dieses Levels könnte dem Edelmetall Fahrtwind bis 1.671 ermöglichen, dem Hoch vom 1. Mai. Mit dem gestrigen Hoch von 1.641 konnte der Kurs sich nur kurzzeitig auf diesem Niveau halten. Die Aufwärtstrendlinie im RSI-Oszillator ist intakt, der aktuell bei 64 notiert. Oberseitenziel die 1.671 frei, bei Bruch der 1640.

Bärisches Szenario: Der Kurs kann die 1.640 nicht überwinden, und fällt zunächst auf die Aufwärtstrendlinie als erste Unterstützung. Ein Bruch dieser Unterstützung legt die 1.590 als weitere mögliche Short-Bewegung frei. Auch die 1.630er als früherer Widerstand kann als frühzeitige mögliche Unterstützung in die Betrachtung herangezogen werden.

22.08._Technischer_Ausblick_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Brent_Rohoele_body_Picture_4.png, 22.08. Technischer Ausblick - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI Brent, Rohöle

Gold: Tages-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 1630 & 1.603 & 1.584 & 1.566

Widerstandslevel: 1.640,8 & 1671

SILBER

SILBER: XAG/USD – Der Vortag, Di. 21.08.

Eröffnungskurs

28,77

Schlusskurs

29,30

Performance

+1,84%

Handelspanne

84 Pips

Hoch

29,50

Tief

28,66

Einfacher Gleitender Durchschnitt 200

30,37

Relative-Stärke-Index

68 (Kommentar: RSI – Trendlinie intakt)

SILBER: Auch Silber schaffte es gestern sich über einen Widerstand abzusetzen und durchbrach die 29,10, bevor das Edelmetall bereits am Vortag den Widerstandbereich von 28,3 bis 28,44 durchbrochen hatte. Vom Bereich der 28,3 und 28,44 hat sich Silber mittlerweile deutlich absetzen können. Der Kurs schloss gestern ganze 1,84% über der Eröffnung. Der gestern eroberte Widerstand von 29,1 wird nun zur Unterstützung. Gestern schrieb ich „ Charttechnischer Spielraum des Breakouts ist die 29,00“. Aktuell notiert der Kurs bei 29,43, auch der heutige Tag startet bullisch. Der nächste Widerstand liegt 29,8. Aufgrund des steilen Anstiegs der letzten Tage, sollten Long-Einstiege jedoch gründlich bedacht werden. Es gilt steile Anstiege sind schwer durchzuhalten. Der RSI notiert aktuell bei 68 nah dem überverkauften Bereich und die Trendlinie des Oszillators ist nach dem Anstieg weiterhin intakt.

Alternatives bärisches Szenario: RSI durchbricht in diesem Fall als Warnzeichen die im Oszillator eingezeichnete Linie. Kurs fällt zurück unten den gestern eroberte Marke von 29,1. Ziel der Abwärtsbewegung dann der Unterstützungsbereich von 28,3/28,4.

22.08._Technischer_Ausblick_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Brent_Rohoele_body_Picture_3.png, 22.08. Technischer Ausblick - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI Brent, Rohöle

Silber: Tages-Chart (XAG/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 29,09, 28,83-28,30 & 27,50

Widerstandslevel: 29,86& 31,41

WTI Rohöl

WTI Rohöl - Der Vortag, Di. 21.08.

Eröffnungskurs

96,15

Schlusskurs

96,90

Performance

+0,78%

Handelspanne

178 Pips ( 1,78 USD)

Hoch

97,81

Tief

96,03

Einfacher Gleitender Durchschnitt 200

96,74

Relative-Stärke-Index

69 (Aufwärtstrendlinie intakt, nah dem überverkauften Bereich von 70)

Brent Rohöl

Brent Rohöl: Der Vortag, Di. 21.08.

Eröffnungskurs

113,54

Schlusskurs

114,68

Performance

+1%

Handelspanne

202 Pips (2,02 USD)

Hoch

115,54

Tief

113,52

Einfacher Gleitender Durchschnitt 200

111,37

Relative-Stärke-Index

67 (durchstieß am die 70er Marke aus dem überverkauften Bereich, Tendenz dieser Bewegung ist bärisch zu interpretieren)

WTI & Brent Rohöl:

Ereignis von hoher Bedeutung: Heute, 22.08. // 16:30 - Öllagerbestände.

Die letzten 3 Wochen über (15.08, 08.08,01.08.) fielen die Lagerbestände kleiner aus. Das Ereignis kann eine hohe Volatilität mit sich bringen.

WTI Rohöl: Im WTI Crude Rohöl setzt sich der Aufwärtstrend fort, der Kurs schaffte es gestern nur kurz über den Widerstand von 97,5. Ich Chart verschiebe ich den Widerstand auf das gestrige Hoch von 97,8. Bei einem Fall unter die 95,12 dem 61,8% Fib., liegen die Ziele der Unterseite bei 93,2 und 91,7.

Aktuell notiert der Kurs weiterhin über dem 61,8% Fib., sollte diese Unterstützung halten, kann weiterer Auftrieb den Kurs über Widerstand bei 97,8heben und weiter zum 76,4% Fib. Retracement bei 99,33.

Brent: Der RSI durchstieß mit den Schlussdaten von Donnerstag die 70er Marke und Brent schloss auch am Freitag im Minus, der Trend setzte sich am Montag fort. Der gestrige Tag schloss mit 1% im Plus . Meine aktuelle Präferenz ist eine weitere Abwärtsbewegung vorerst bis an die untere Trendkanallinie, an der wieder günstige Long-Positionen infrage kommen könnten. Die Trendlinie ist die erste Unterstützung des Kurses, der erste Widerstand für einen bullischen Impuls liegt beim Hoch vom letzten Do. & Fr. bei 116,71/116,41.

WTI

22.08._Technischer_Ausblick_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Brent_Rohoele_body_Picture_2.png, 22.08. Technischer Ausblick - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI Brent, Rohöle

WTI Crude Oil: Tages-Chart (USOil) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 95,1 & 91,73 & 87,1

Widerstandslevel: 97,47 & 99,33/100

WTI Crude Oil? West Texas Intermediate, auch Texas Sweet Light genannt, wird als leichtes, “süßliches” Rohöl eingestuft. Die Förderung erfolgt zum großen Teil im Süden der USA. Es eignet sich für die Herstellung von Benzin und die Mineralöl-Raffinierung, aufgrund des geringen Schwefelgehalts des Rohöls.

BRENT

22.08._Technischer_Ausblick_Rohstoffe_Gold_Silber_WTI_Brent_Rohoele_body_Picture_1.png, 22.08. Technischer Ausblick - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI Brent, Rohöle

BrentCrude Oil: Tages-Chart (UKOil) erstellt mit FXCMs Trading Station

Brent Rohöl

Unterstützungslevel:112,7 & 111,4 & 103,94

Widerstandslevel: 116,63 & 119,98 & 121,76

Brent Crude Oil? Ist ebenfalls ein als leichtes und „süßes“ eingestuftes Rohöl. Als „süße“ Rohölsorte werden Rohöle klassifiziert, wenn der Schwefelgehalt des Produkts niedrig ausfällt. Die "Süße" entspricht somit einem Qualitätsmerkmal für die Weiterverarbeitung. WTI Rohöl weist einen niedrigeren Schwefelgehalt als Brent Rohöl vor und gilt als hochwertiger. Brent Crude ist Rohöl aus der Nordsee und die wichtigste Rohölsorte des europäischen Raums.

Sie haben Fragen zu Rohstoffen oder zum Trading? Im DailyFX-Forum können Sie mit der Community und den Marktanalysten sich austauschen oder Fragen stellen. Dort finden Sie auch Intra-Day Beiträge und Charts zu Rohstoffen. Schauen Sie doch vorbei. Hier gelangen Sie zum Forum.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.