Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Bitcoin: Litecoin macht Boden wieder gut

Bitcoin: Litecoin macht Boden wieder gut

2017-09-26 15:26:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de)- Der am 02. September gestartete abwärtsgerichteten Trend erfährt aktuell eine Konsolidierung im Bereich des 50 % Fibonacci Retracements bei 49,28 US-Dollar. Die Bullen übernehmen derzeit das Zepter und treiben die Herden gen Norden. Nach dem gestrigen Handel konnte der Kurs der digitalen Währung erstmalig seit Anfang September wieder auf Schlusskursbasis oberhalb des 50 % Fibonacci Retracements schließen. Dies könnte den Kurs durch weitere Kaufimpulse in Richtung des bedeutenden 61,80 % Fibonacci Retracement bei 59,91 US-Dollar katapultieren. Ein weiteres Indiz für die Bullen ist die 200 Tag gleitende Durchschnittslinie, die nach dem Spike vom 16.09.2017 wieder weiter sich vom Kurs entfernt hat. Sollten die Bullen kurzfristig die Widerstandsebene bei 56 US-Dollar konsequent zurückerobern, ist der Weg auch kurzfristig für die psychologisch wichtige 60 US-Dollar –Marke frei.

Sie wollen mehr über die Stimmung der Anleger wissen? Dann schauen Sie doch in unser Sentiment rein.

Problematisch für die Bullen kann es werden, wenn die Nackenlinie der noch nicht komplett ausgebildeten Schulter-Kopf-Schulter (SKS) – Formation nach unten durchbrochen wird. Ein Schlusskurs unterhalb dieser markanten Nackenlinie könnte den in Fahrt kommenden Anstieg der Bullen wieder gefährden. Sollten die Bären vehement versuchen den Kurs hier drunter zu halten, kann ein Angriff des 38,20 % Fibonacci-Retracement bei 38,65 US-Dollar für realistisch angesehen werden. Gerade die aktuelle Situation des Kryptowährungsmarktes kann jederzeit die digitalen Währungen in einen Abwärtsstrudel bringen. Ein Schlusskurs unterhalb der 38,65 US-Dollar kann die 200 Tage gleitende Durchschnittslinie bei 34 US-Dollar wieder ins Spiel kommen. Ein Preisgeben der 200 Tage gleitenden Durchschnittslinie würde die digitale Währung wieder auf ihren Trendursprung bringen. Alles in allem sind aktuell die Bullen am Zug.

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das dritte Quartal für US-Dollar prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Bitcoin: Litecoin macht Boden wieder gut

(LTC/USD Tageschart)

Ein Blick auf den hauseigenen Index „DailyFX Crypto Index 60“ kurz DCI 60 wird deutlich, dass der digitale Währungsmarkt sich aktuell wieder erholt. Der als Benchmark anzusehende Index stiegwieder über die entscheidende horizontale Unterstützung von 2000 Punkten. Charttechnisch ist auf Basis des DCI 60 zu erkennen, dass ein konsequentes Preisgeben der 2000er-Marke zu weiteren Verlusten im Kryptowährungsmarkt führen kann.

Bitcoin: Litecoin macht Boden wieder gut

DCI 60 Tageschart, DailyFX Research

In den wöchentlichen Webinaren meines Kollegen Timo Emden wird der weitere Werdegang von der digitalen Währung Bitcoin besprochen. Melden Sie sich an für das Bitcoin Weekly Webinar, um weitere Informationen zu erhalten.

Bitcoin: Litecoin macht Boden wieder gut

@SalahBouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.