Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #GOLD - Its again time for our seasonal #Goldrush strategy. We buy gold on Thursdays at 10pm with #Turbo24 of @IG. On Friday 22H we sell our Turbo24. Historically we could observe an average positive return. #Goldprice today already (+0,26%) - Want to learn more - Follow me https://t.co/OBOaOAeumq
  • #Coffee - What a nice chartbook entry into our seasonal $KC_F - Trade. We trending higher after breaking resistance. Technically we are forming a new impulse wave. Seasonal time period for this trade: April - June. $KT_F #commodity #commodityspeak https://t.co/TElpOL6S2R
  • EUR/USD: Strebt nach oben durch Covid-19 Lockerungen 👉https://t.co/UgXWt7hOMK #EURUSD #USD #Forex #Forextrading $EURUSD special thanks @DanielGMoss and @mertvesting https://t.co/TymRMGfeb9
  • IOTA-Anleger werfen MIOTA aus ihren Depots 👉https://t.co/XiFeCV8dCG #IOTA #IOTUSD #Miota #Kryptowaehrungen #Kryptowaehrung #Blockchain @TimoEmden https://t.co/B7PJltmKC2
  • #Oelpreis #Brent #WTI https://t.co/4I9i4MU0HS
  • 🛢️#WTI Öl: Der Optimismus weicht langsam 👉https://t.co/JhT2O72qGR #Oelpreis #Crudeoil #oilprice #brent #OPEC #CL_F https://t.co/wf28f1PT5M
  • $DAX - @moneyNverSl33ps probably a bulls trap that we have seen😉 - After break above MA-200 in (15min) yesterday, we retraced back below the average and tending lower - Watch out RSI is close to 48.5. If we break we could see more bearish movements heading 15200. #DAX #Trading https://t.co/BYAnYWlKk1
  • #Bitcoin - Mijn eerste koersdoel aan de neerwaartse zijde, gebaseerd op de stijgende wigformatie op 48k, is vandaag bereikt. De neerwaartse trend is nu bevestigd - als we ons niet snel bevrijden, kan het verder gaan in de richting van $40k in het weekend. #BTC $BTC @Cashcow_NL 👇 https://t.co/rtTg2hjqr9
  • #Bitcoin - My first price target on the downside based on the rising wedge formation at 48k was reached today. The downward trend has now been confirmed - if we do not free ourselves quickly, it can go further in the direction of $40k over the weekend. $BTC #cryptocurrencies https://t.co/qMqITTR9yy
  • #WTI sieht weiterhin schwach aus mMn. #Oelpreis #CL_F #Crudeoil https://t.co/VvUu7ypdan
Potenzielle Trading-Gelegenheiten beim Währungspaar EUR/GBP finden

Potenzielle Trading-Gelegenheiten beim Währungspaar EUR/GBP finden

Walker England, Forex Handel-Ausbilder

2016 hatte für Trader mehr als nur ein paar überraschende Wendungen im Markt in petto. Das genau ist der Grund dafür, warum es wichtig ist den Blick immer auch auf entstehende und laufende technische Trends zu richten. Letztlich hilft das Finden des Trends, leichter Kauf- und Verkaufsentscheidungen zu treffen, es kann uns aber auch dabei helfen, zu entscheiden, welche Währungspaare wir uns für das kommende Handelsjahr 2017 zum Ziel nehmen sollten. Nach einem Testen des mehrjährigen 78,6% Retracementwerts ist das Währungspaar EUR/GBP derzeit dabei einen großen Teil seiner Zugewinne 2016 wieder abzugeben.

Meine Präferenz ist es, Gelegenheiten zum Verkauf von EUR/GBP unter dem aktuellen, gleitenden 200-Tage Durchschnitt (MVA), der derzeit bei 0,8305 GBP liegt, zu finden. Dieser Wert dient derzeit als technische Kursunterstützung für das Paar, was darauf hindeutet, dass Trader auf einen Ausbruch unter diesen Punkt warten könnten. Das wäre nicht nur ein starker technischer Hinweis darauf, dass der Trend wieder bärisch wird, sondern würde die Bewegung im Jahr 2016 auf 0,9270 GBP potenziell als ein tieferes Hoch in einem viel breiteren bärischen Muster einordnen.

EUR/GBP Tageschart und Retracement-Werte

Potenzielle Trading-Gelegenheiten beim Währungspaar EUR/GBP finden

Erstellt von Walker England

Wie bei jeder Trading-Idee gibt es zwei Seiten der Medaille. Trader sollten daran denken, dass jederzeit die Möglichkeit besteht, dass EUR/GBP für das Handelsjahr 2017 weiter Unterstützung findet. In diesem Szenario könnten Trader sich dazu entscheiden, bestehende Aufträge zu löschen, um EUR/GBP zu verkaufen. Falls der Kurs steigen sollte, könnten Trader davon ausgehen, dass das Währungspaar sich auf das vorherige 2016 Hoch bei 0,9270 GBP zubewegt. Eine Bewegung über diesen Wert würde darauf hindeuten, dass das Paar versucht höhere Hochs zu erreichen und den Versuch einer Bewegung auf das mehrjährige Hoch 2009 von 0,9804 GBP unternimmt.

Um Ihr Trading zu verbesseren, laden Sie sich hier unseren DailyFX-Trading Leitfaden herunter

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.