Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Technische Analyse AUD/USD: Australischer Dollar mit höchstem Verlust in einem Monat

Technische Analyse AUD/USD: Australischer Dollar mit höchstem Verlust in einem Monat

2016-12-02 16:15:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Gesprächsansätze:

- AUD/USD – Technische Strategie: Seitwärts

- Der Australische Dollar verzeichnete den höchsten Verlust gegenüber dem US-Dollar in einem Monat

- Abwarten auf bessere Risiko-Ertrags-Parameter vor Eingehen eines Short-Trade

Nach einer kurzen Erholung verlor der Australische Dollar stark gegenüber dem US-Dollar und verzeichnete den höchsten täglichen Verlust in einem Monat. Die Bewegung hat eine Serie höherer Hochs und Tiefs, die seit dem Tief des vergangenen Monats erreicht wurden, abgelöst, was darauf hindeutet, dass sich der dominante Abwärtstrend wieder fortsetzen könnte.

Von hier aus eröffnet ein Tagesschluss unter der horizontalen Unterstützung bei 0,7383 US-Dollar den 0,7311-19 US-Dollar Bereich (Tief vom 21. November, 38,2% Fibonacci-Expansion). Alternativ bereitet eine Rückkehr zum Doppelboden – der Unterstützung, die zum Widerstand wurde – bei 0,7443 US-Dollar den Weg für ein erneutes Testen des 38,2% Fibonacci-Retracement bei 0,7490 US-Dollar.

Die Preise liegen aus Risiko-Ertrags-Perspektive zu nah an der kurzfristigen Unterstützung um einen Short einzugehen. Darauf zu warten bis das Währungspaar eine realistische Gelegenheit zur Aufnahme eines Shorts gemäß der dominanten Richtungstendenz bietet, scheint am umsichtigsten.

Kennen Sie bereits unsere kostenlosen Tradingleitfäden?

Technische Analyse AUD/USD: Australischer Dollar mit höchstem Verlust in einem Monat

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.