Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇪🇺 EUR German IFO Expectations (FEB), Aktuell: 93.4 Erwartet: 92.1 Vorher: 92.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-24
  • 🇪🇺 EUR German IFO Current Assessment (FEB), Aktuell: 98.9 Erwartet: 98.6 Vorher: 99.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-24
  • 🇪🇺 EUR German IFO Business Climate (FEB), Aktuell: 96.1 Erwartet: 95.3 Vorher: 96.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-24
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,78 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,80 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6W1KIy12mv
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German IFO Current Assessment (FEB) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 98.6 Vorher: 99.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-24
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German IFO Expectations (FEB) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 92.1 Vorher: 92.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-24
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German IFO Business Climate (FEB) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 95.3 Vorher: 95.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-24
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 2,37 % Silber: 1,79 % WTI Öl: -3,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SD7QEV8K2K
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,08 % 🇨🇭CHF: -0,19 % 🇬🇧GBP: -0,23 % 🇨🇦CAD: -0,44 % 🇦🇺AUD: -0,52 % 🇳🇿NZD: -0,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/rtMGD8icOo
  • video remembers me of ALDI on every Saturday in Cologne 😂 https://t.co/TaSDt0hST1
Technische Analyse EUR/USD: Verkäuferziel bei Tief vom Dezember 2015

Technische Analyse EUR/USD: Verkäuferziel bei Tief vom Dezember 2015

2016-11-18 14:25:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • EUR/USD Technische Strategie: Short bei 1,0700 USD
  • Der Euro verzeichnet gegenüber dem US-Dollar die längste Verlustphase seit über vier Jahren.
  • Short-Trade aktiviert bei 1,07 US-Dollar zielt auf Rückkehr zum Tief vom Dezember 2015 ab.

Der Euro fiel gegenüber dem US-Dollar den achten Tag in Folge und durchbrach die 1,07 US-Dollar Marke. Dies ist somit die längste Verlustphase seit über vier Jahren. Das Währungspaar stand aufgrund zunehmender Erwartungen einer Zinsanhebung durch die Fed nach den US-Präsidentschaftswahlen unter starkem Verkaufsdruck.

Die kurzfristige Unterstützung liegt jetzt im Bereich 1,0517-34 US-Dollar (Dezember 2015 Tief, 100% Fibonacci-Expansion) mit einem täglichen Schlusskurs darunter, was das 123,6% Niveau bei 1,0353 US-Dollar eröffnet. Alternativ bringt eine Rückkehr zurück über das 76,4% Fib bei 1,0715 US-Dollar die nächste Aufwärtsbarriere in der 1,0826-51 US-Dollar Zone (Tief vom 25. Oktober, 61,8% Expansion).

Die Kurse reichen signifikant nach unten, aber Episoden signifikanter Trendveränderungen in der Vergangenheit brachten selbst nach starken direktionale Schwingungen Nachfolgedynamik. Angesichts dessen wurde ein Short-Trade bei 1,07 US-Dollar ausgelöst, anfänglich mit einem Ziel von 1,0534 US-Dollar mit einem Stop-Loss, der bei einem Tagesschluss über 1,0715 US-Dollar ausgelöst wird.

Welche fundamentalen Trends sind Treiber des Euro im vierten Quartal? Hier können Sie es herausfinden!

Technische Analyse EUR/USD: Verkäuferziel bei Tief vom Dezember 2015

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.