Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Guten Morgen. Mit Longs würde ich im #DAX persönlich vorerst aufpassen. Gut möglich, dass wir zumindest die 15.200 noch mal testen. Keine Anlageberatung! https://t.co/KS3Fscbe9Q
  • $DAX - $ETH - $XAG: Es ist wieder Zeit für #FridayMotivation - Erhalte neue Inspiration und Tradingideen in meinem täglichen Börsenbrief - Meld dich kostenfrei an: https://t.co/Q8r1x9gFNB https://t.co/cAf6ewoKZ4
  • #Silver historically has a strong tendency to peak in late April or early May. In my historical analysis, I was able to identify for the last 47 years that in the period May 13 to June 24, the silver price has a falling tendency in 30 cases (63.82%). $SLV https://t.co/vKXDGvCxLy
  • #XAGUSD - #Silber erreicht ab Ende April historisch einen ersten Höhepunkt. Ab Mai geht es dann erstmal bis Ende Juni in einer Korrekturphase. Charttechnisch erreichen wir gerade eine markante Widerstandszone - Wie geht es weiter? - Erfahre mehr: https://t.co/IMXn8p9KWl https://t.co/43ONSVXEII
  • RT @StrayDogTrading: Price around ATH is always a fertile ground for shenanigans, shaking Johnny-come-lately crowd, news driven moves... ch…
  • Solch ein Kursverfall in zwei Tagen, wie wir ihn gesehen haben, hat was zu bedeuten. War also nur eine Frage der Zeit, bis der Rebound wieder getestet wird. Sell in May wir kommen. Top is in würde ich fast behaupten:)))
  • $DJIA - is getting under pressure. #Biden Will Seek Tax Increase on Rich to Fund Child Care and Education. #Dowjones #WallStreet https://t.co/rUvaQgKrvW
  • $ETH - #Ethereum erreichte heute ein neues ATH, wohingegen der #Bitcoin auf der Stelle tritt. Technisch konnte sich wie erwartet ein Trendfortsetzungsmuster entfalten. Auch bei einem Blick auf die $ETHBTC-Ratio fällt etwas sehr interessantes auf. Analyse: https://t.co/oFeBAFh19a https://t.co/vqBYe7Br6L
  • The #DAX was indeed able to break above the MA-200 in the 15min-chart - however, it was not enough for an attack on today's upper #Bouhmidi band. The MA-200 forms now a support area in the very short term. A break could end in a small $DAX bulls trap @moneyNverSl33ps https://t.co/BYAnYWlKk1 https://t.co/JJNaUrKz2u
  • #Ethereum is running away - Look on $ETHBTC . After range breakout we could see a big impulse in this Ratio. #Ethereum is more in demand and people might switched assets from #BTC to #ETH. As I said before since last week #Bitcoin is losing momentum. Will #ETH now follow? https://t.co/PwrxOI4LWQ
Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

Niall Delventhal, Marktanalyst

(DailyFX.de) Was ist der SSI? Der Speculative Sentiment Index (SSI) ist ein einzigartiges Analyse-Tool. Der Index fängt tagtäglich die Positionierung der privaten Händler über den Broker FXCM ein, d.h., ob die privaten Händler kaufen (Buy/Long-Positionen eingehen) oder verkaufen (Sell/Short-Positionen eingehen) und ob Sie den Markt betreten (Positionen eröffnen) oder verlassen (Positionen schließen) und gilt als Kontraindikator.

Mehr Informationen zum Speculative Sentiment Index erhalten Sie hier. Abrufbar sind die Daten zudem tagtäglich unter DailyFX Plus.

Überblick der Positionierung der Trader vom Brokerhaus FXCM

Long- und Short-Aufstellung der Retail-Trader, letzte Veränderung in der Position und SSI-Tendenzen.

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

EUR/USD

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

EUR/USD - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im EUR/USD notiert bei -2,71. 27% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei -2.33; und die Retail-Trader waren zu 30% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 15,5% im Vergleich zum Vortag und liegen 31,7% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen fielen um 1,6% im Vergleich zum Vortag und liegen 23,2% über dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 5,8% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 0,0% über dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Short-Positionierung spricht für eine bullishe Tendenz. Die Retail-Trader erhöhten ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zum Vortag und der Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine bullishe Trading Tendenz.

GBP/USD

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

GBP/USD - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im GBP/USD notiert bei -1,65. 38% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei -1.36; und die Retail-Trader waren zu 42% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 8,1% im Vergleich zum Vortag und liegen 17,3% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen stiegen um 11,5% im Vergleich zum Vortag und liegen 26,4% über dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 3,2% im Vergleich zum Vortag gestiegen und notiert 5,5% über dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Short-Positionierung spricht für eine bullishe Tendenz. Die Retail-Trader erhöhten ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zum Vortag und der Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine bullishe Trading Tendenz.

GBP/JPY

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

GBP/JPY - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im GBP/JPY notiert bei -1,04. 49% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei 1.28; und die Retail-Trader waren zu 56% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 23,1% im Vergleich zum Vortag und liegen 7,7% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen stiegen um 2,6% im Vergleich zum Vortag und liegen 12,0% unter dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 11,8% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 5,8% unter dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Short-Positionierung spricht für eine bullishe Tendenz. Die Retail-Trader wechselten ihre Positionierung von Netto-Long auf Netto-Short im Vergleich zum Vortag und doch die Position im Wochenvergleich ist unverändert. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

USD/JPY

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

USD/JPY - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im USD/JPY notiert bei 2,46. 71% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei 2.48; und die Retail-Trader waren zu 71% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 4,9% im Vergleich zum Vortag und liegen 1,9% über dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen fielen um 4,1% im Vergleich zum Vortag und liegen 18,8% unter dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 4,7% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 4,4% unter dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Long-Positionierung spricht für eine bearishe Tendenz. Die Retail-Trader reduzierten ihre Netto-Long-Positionierung im Vergleich zum Vortag, doch steigerten diese im Vergleich zur Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

USD/CHF

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

USD/CHF - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im USD/CHF notiert bei 1,24. 55% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei 2.04; und die Retail-Trader waren zu 67% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 22,5% im Vergleich zum Vortag und liegen 23,9% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen stiegen um 27,6% im Vergleich zum Vortag und liegen 37,3% über dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 6,1% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 7,7% unter dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Long-Positionierung spricht für eine bearishe Tendenz. Die Retail-Trader reduzierten ihre Netto-Long-Positionierung im Vergleich zum Vortag und Vergleich zur Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

USD/CAD

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

USD/CAD - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im USD/CAD notiert bei 1,13. 53% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei 1.07; und die Retail-Trader waren zu 52% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 7,5% im Vergleich zum Vortag und liegen 12,9% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen fielen um 12,2% im Vergleich zum Vortag und liegen 4,5% unter dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 9,7% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 3,0% über dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Long-Positionierung spricht für eine bearishe Tendenz. Die Retail-Trader erhöhten ihre Netto-Long-Positionierung im Vergleich zum Vortag, doch im Wochenvergleich ließ die Netto-Position nach. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

AUD/USD

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

AUD/USD - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im AUD/USD notiert bei -1,57. 39% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei -2.03; und die Retail-Trader waren zu 33% Long positioniert. Offene Long-Positionen stiegen um 3,6% im Vergleich zum Vortag und liegen 16,9% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen fielen um 19,7% im Vergleich zum Vortag und liegen 6,4% über dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 12,0% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 0,0% über dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Short-Positionierung spricht für eine bullishe Tendenz. Die Retail-Trader reduzierten ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zum Vortag, doch stegerten diese im Vergleich zur Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

NZD/USD

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

NZD/USD - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im NZD/USD notiert bei -1,43. 41% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei -1.83; und die Retail-Trader waren zu 35% Long positioniert. Offene Long-Positionen stiegen um 2,6% im Vergleich zum Vortag und liegen 7,6% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen fielen um 19,7% im Vergleich zum Vortag und liegen 10,8% unter dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 11,8% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 8,5% über dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Short-Positionierung spricht für eine bullishe Tendenz. Die Retail-Trader reduzierten ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zum Vortag und Vergleich zur Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

EUR/CHF

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

EUR/CHF - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im EUR/CHF notiert bei 1,63. 62% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei 1.29; und die Retail-Trader waren zu 56% Long positioniert. Offene Long-Positionen stiegen um 14,4% im Vergleich zum Vortag und liegen 29,5% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen fielen um 10,0% im Vergleich zum Vortag und liegen 30,0% unter dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 3,8% im Vergleich zum Vortag gestiegen und notiert 26,2% unter dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Long-Positionierung spricht für eine bearishe Tendenz. Die Retail-Trader erhöhten ihre Netto-Long-Positionierung im Vergleich zum Vortag und der Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine bearishe Trading Tendenz.

XAU/USD

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

XAU/USD - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im XAU/USD notiert bei 1,07. 52% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei -1.03; und die Retail-Trader waren zu 49% Long positioniert. Offene Long-Positionen stiegen um 2,2% im Vergleich zum Vortag und liegen 12,2% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen fielen um 7,5% im Vergleich zum Vortag und liegen 9,0% über dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 2,7% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 8,2% unter dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Long-Positionierung spricht für eine bearishe Tendenz. Die Retail-Trader wechselten ihre Positionierung von Netto-Long auf Netto-Short im Vergleich zum Vortag und doch die Position im Wochenvergleich ist unverändert. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

SPX500

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

SPX500 - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im SPX500 notiert bei -3,57. 22% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei -3.28; und die Retail-Trader waren zu 23% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 7,3% im Vergleich zum Vortag und liegen 34,1% über dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen stiegen um 1,0% im Vergleich zum Vortag und liegen 30,4% über dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 1,0% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 11,5% über dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Short-Positionierung spricht für eine bullishe Tendenz. Die Retail-Trader erhöhten ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zum Vortag, doch im Wochenvergleich ließ die Netto-Position nach. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

EUR/JPY

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

EUR/JPY - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im EUR/JPY notiert bei -1,16. 46% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei -1.20; und die Retail-Trader waren zu 46% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 9,0% im Vergleich zum Vortag und liegen 20,1% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen fielen um 11,4% im Vergleich zum Vortag und liegen 7,3% unter dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 10,3% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 15,8% unter dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Short-Positionierung spricht für eine bullishe Tendenz. Die Retail-Trader reduzierten ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zum Vortag, doch stegerten diese im Vergleich zur Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine neutrale Trading Tendenz.

USD/CNH

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

USD/CNH - Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen im USD/CNH notiert bei -1,36. 42% der Trader sind Long positioniert. Gestern lag das Verhältnis bei -1.16; und die Retail-Trader waren zu 46% Long positioniert. Offene Long-Positionen fielen um 12,5% im Vergleich zum Vortag und liegen 15,2% unter dem Niveau von letzter Woche. Offene Short-Positionen stiegen um 2,1% im Vergleich zum Vortag und liegen 2,7% über dem Niveau von letzter Woche. Das Open Interest ist 4,7% im Vergleich zum Vortag gefallen und notiert 3,6% unter dem Monatsdurchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und die mehrheitliche Short-Positionierung spricht für eine bullishe Tendenz. Die Retail-Trader erhöhten ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zum Vortag und der Vorwoche. Die Kombination zwischen aktuellem Sentiment und der letzten Positionierungsänderung ergibt eine bullishe Trading Tendenz.

Wie sind die Trader bei FXCM aufgestellt? Tägliche aktualisierte Sentiment-Daten finden Sie unter DailyFX Plusauf Englisch vor.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

Speculative Sentiment Index - 30.04.2015

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.