Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,01 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/RnQhrQdWYu
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,20 % 🇳🇿NZD: 0,12 % 🇨🇦CAD: 0,10 % 🇨🇭CHF: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇪🇺EUR: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Z1DGMyoL6n
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,61 % CAC 40: 0,57 % Dow Jones: 0,56 % S&P 500: 0,55 % Dax 30: 0,53 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ArMgMfq9gL
  • AUD/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long AUD/JPY zum ersten Mal seit Sep 16, 2020 11:00 GMT als AUD/JPY in der Nähe von 76,69 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu AUD/JPY Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/9XtIIB0HUF
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,23 % Gold: -0,07 % Silber: -0,97 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/YVcsN5QVbR
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇪🇺EUR: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/fimpu6GVZY
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,00 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/NGYOeTGhFV
  • In Kürze:🇬🇧 Gfk Consumer Confidence (SEP) um 23:01 GMT (15min) Erwartet: -27 Vorher: -27 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • 🇰🇷 Verbrauchervertrauen (SEP) Aktuell: 79.4 Vorher: 88.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
  • 🇰🇷 Verbrauchervertrauen (SEP) Aktuell: 79.4 Vorher: 88.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-24
EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

2014-09-11 07:15:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Der EUR/USD zeigt erste Anzeichen, dass er noch lebt und zumindest kurzfristig die bereits seit Dienstag früh thematisierte Gegenbewegung auf den Weg bringen könnte. Am Mittwoch markierte der EUR/USD keine neuen Jahres-Tiefststände, konnte sich sogar oberhalbd er 1,29er Marke stabilisieren. Kurzfristig bleibt das erste Ziel einer Gegenbewegung mindestens die 1,30er Region.

Der Wirtschaftsdatenkalender bleibt auch am Donenrstag „light“, beinhaltet zwar deutsche Inflationsdaten, deren Signifikanz allerdings durch die Tatsache, dass diese finalisiert sind, kaum ins Gewicht fallen:

EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Impulse sind also ausgehend von technischen, besonders aber in meinen Augen sentimenttechnischen Gründen, zu erwarten.

In meinen Augen fungiert der Umschwung in FXCMs SSI, der aufzeigt, dass die Retail-Trader verstärkt Long-Positionen reduzieren, Shorts hingegen gegen die Bodenbildung beginnen aufzubauen, auf eine kurzzeitige Erholungs-Rallye:

EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

Nähere Informationen zu FXCMs SSI: http://bit.ly/1qOEZaC

Technisch hat der EUR/USD in meinen Augen weiter Korrekturpotential mindestens zunächst in die Region 1,2990 / 3000, darüber sogar in den Bereich um 1,3100.

Ein Unterschreiten der 1,2858er Marke wäre bearish zu werten und aktivierte als nächste Kursziele die 1,28erMarke und darunter das 2013er Jahrestief um 1,2750.

Updates zu Trade-Gedanken und Updates zu bestehenden Positionen finden sich im DailyFX-Echtzeitnachrichtenfeed.

EUR/USD Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.