Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Hier ist der korrekte Link: https://t.co/HEq85wNkFj
  • #Lufthansa befindet ich in einer interessanten Ausgangslage. Saisonal tritt der #MDAX-Wert nun in die Schwächste Phase im Jahr. Zudem bildet sich zurzeit in der $LH eine SKS-Umkehrformation. Erfahre mehr in meinem Artikel: https://t.co/KosJ3XLVJl https://t.co/t03S1Lz7iN
  • #Gold ist vorerst angekommen. https://t.co/n3VEFnU8d0
  • RT @lebas_janney: NFPs disappointed (obvious to anyone who follows any fintwit acct), though non-seasonally adj NFPs +1.09mm in Apr. At a…
  • Hey Guys, we have good news! NFPs disappointed 😂💪 #Stocks #tapering #DowJones
  • $XCH - 1st trading week @OKEx #Chia is still in a price fixing stage. The current breakout activated the next price target at $1069. However, we must first expect a pullback. Before we attack the price target with increasing volume and develop new bullish momentum. https://t.co/PzzN3Oe44J
  • #DowJones - Op de vrijdag voor #moederdag en de maandag daarna kunnen we historisch gezien een positieve trend waarnemen in de $DJIA. Charttechnisch zou de recente uitbraak uit de trading range de trendvoortzetting kunnen bevestigen. https://t.co/dd1KWlrjuZ #beurs #WallStreet https://t.co/BMgmVystKT
  • $DJIA - Am Freitag vor Muttertag und am Montag nach Muttertag können wir historisch eine (+)Tendenz beobachten. Charttechnisch konnte der jüngste Ausbruch aus der Trading-Range die Trendfortsetzung bestätigen. Erfahre mehr in meinem Artikel: https://t.co/6KTvvsXedN #DowJones https://t.co/Y7BrGb5Lpw
  • #Lufthansa - Das saisonale Sommerloch beginnt im Mai. Mai und Juni sind historisch die schwächsten Monate des Kranich. Dazu formiert sich gerade eine SKS-Umkehrformation im 4H-Chart. Erfahre mehr in meinem Börsenbrief: https://t.co/BdToH1kJuc https://t.co/d7mIndQqJH
  • RT @CHenke_IG: An der Wall Street geht die Rekordjagd weiter. Allerdings könnten zwei Widerständen dem #DowJones einen Strich durch die Rec…
EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

Jens Klatt, Marktstratege

(DailyFX.de) – Der EUR/USD zeigt erste Anzeichen, dass er noch lebt und zumindest kurzfristig die bereits seit Dienstag früh thematisierte Gegenbewegung auf den Weg bringen könnte. Am Mittwoch markierte der EUR/USD keine neuen Jahres-Tiefststände, konnte sich sogar oberhalbd er 1,29er Marke stabilisieren. Kurzfristig bleibt das erste Ziel einer Gegenbewegung mindestens die 1,30er Region.

Der Wirtschaftsdatenkalender bleibt auch am Donenrstag „light“, beinhaltet zwar deutsche Inflationsdaten, deren Signifikanz allerdings durch die Tatsache, dass diese finalisiert sind, kaum ins Gewicht fallen:

EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Impulse sind also ausgehend von technischen, besonders aber in meinen Augen sentimenttechnischen Gründen, zu erwarten.

In meinen Augen fungiert der Umschwung in FXCMs SSI, der aufzeigt, dass die Retail-Trader verstärkt Long-Positionen reduzieren, Shorts hingegen gegen die Bodenbildung beginnen aufzubauen, auf eine kurzzeitige Erholungs-Rallye:

EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

Nähere Informationen zu FXCMs SSI: http://bit.ly/1qOEZaC

Technisch hat der EUR/USD in meinen Augen weiter Korrekturpotential mindestens zunächst in die Region 1,2990 / 3000, darüber sogar in den Bereich um 1,3100.

Ein Unterschreiten der 1,2858er Marke wäre bearish zu werten und aktivierte als nächste Kursziele die 1,28erMarke und darunter das 2013er Jahrestief um 1,2750.

Updates zu Trade-Gedanken und Updates zu bestehenden Positionen finden sich im DailyFX-Echtzeitnachrichtenfeed.

EUR/USD Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

EUR/USD zeigt erste Lebenszeichen, Gegenbewegungen weiter wahrscheinlich Ziel mind. 1,3000

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.