Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,01 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,19 % 🇦🇺AUD: -0,37 % 🇪🇺EUR: -0,42 % 🇳🇿NZD: -0,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UClzKngsEs
  • #BVB managed to break out of the trading range 😁
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,19 % Gold: 1,31 % WTI Öl: 0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/9KA4bKQblf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,84 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cVa9byDRET
  • #PSG vs. #BVB still trading sidewards waiting on #breakout😉 @JulietteJDI
  • 🇺🇸 USD Langfristige TIC Flows, netto (DEC), Aktuell: $85.6b Erwartet: N/A Vorher: $27.1b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,28 % Dax 30: 0,27 % S&P 500: 0,01 % Dow Jones: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/vhZK172uGa
  • In Kürze:🇺🇸 USD Langfristige TIC Flows, netto (DEC) um 21:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: $22.9b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,10 % Gold: 1,22 % WTI Öl: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SspZKWXoSd
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,84 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/SU1BwK9siP
DAX: unspektakulär vor der EZB, Überraschungen mit Potential deutlich über 9.700 Punkte

DAX: unspektakulär vor der EZB, Überraschungen mit Potential deutlich über 9.700 Punkte

2014-04-03 07:41:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Auch im DAX liegt der Hauptfokus am heutigen Tag ganz klar auf der EZB-Leitzinsentscheidung. Die niedrige Volatilität im deutschen Leitindex vor der Veröffentlichung suggeriert ein gewisses Unsicherheitsgefühl.

Derzeit darf mit einer Wahrscheinlichkeit von über 90% damit gerechnet werden, dass die EZB ihren Status Quo beibehält, sprich es keine Zinssenkungen der einzelnen Zinsbänder, weder des oberen, noch des unteren (http://bit.ly/Nvymcq) geben wird oder sonstige, spezielle geldpolitische Stimuli.

DAX-unspektakulaer-vor-der-EZB-Ueberraschungen-mit-Potential-deutlich-ueber-9.700-Punkte_body_Picture_3.png, DAX: unspektakulär vor der EZB, Überraschungen mit Potential deutlich über 9.700 Punkte

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Sollten diese dann aber doch verkündet werden (bspw. ein Quantitative Easing Light, wobei die EZB die Sterilisation ihrer Programme wie SMP aufhebt und auf diesem Weg die Excess Liquidity nahezu verdoppeln würde), beinhaltete dies in meinen Augen Potential für den DAX deutlich zurück über das 9.700er Level.

Ausgehend von der Aufwärtsbewegung ohne nennenswerten Rücksetzer seit den Vorwochentiefs bei 9.710 Punkten um fast 5% fände ich persönlich allerdings Rücksetzer mindestens in den Bereich um 9.480 / 500 Punkten „gesund“.

Interessante Intraday-Level finden sich im Bereich 9.580 / 600 Punkte auf der Unterseite, als Zwischenziel findet sich auf der Unterseite auf dem Weg in den Bereich 9.480 / 500 Punkte dann im Bereich um 9.540 ein Zwischenziel.

Nach oben würden Breaks des gestrigen Tageshochs um 9.650 den Weg zunächst in Richtung 9.690 / 720 Punkten ebnen.

DAX-unspektakulaer-vor-der-EZB-Ueberraschungen-mit-Potential-deutlich-ueber-9.700-Punkte_body_Picture_2.png, DAX: unspektakulär vor der EZB, Überraschungen mit Potential deutlich über 9.700 Punkte

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX-unspektakulaer-vor-der-EZB-Ueberraschungen-mit-Potential-deutlich-ueber-9.700-Punkte_body_und_er_luft_und_luft_und_luft.png, DAX: unspektakulär vor der EZB, Überraschungen mit Potential deutlich über 9.700 Punkte

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.