Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 JPY Nikkei Japan PMI Manufacturing (NOV P), Aktuell: 48.6 Erwartet: N/A Vorher: 48.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nikkei Japan PMI Manufacturing (NOV P) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 48.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 0.4% Erwartet: 0.4% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇯🇵 JPY Natl CPI Ex Fresh Food, Energy (YoY) (OCT), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.6% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.3% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Natl CPI Ex Fresh Food, Energy (YoY) (OCT) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.6% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.4% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.3% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Services (NOV P), Aktuell: 49.5 Erwartet: N/A Vorher: 50.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Composite (NOV P), Aktuell: 49.5 Erwartet: N/A Vorher: 50.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
US-Dollar-Stärke bring 1,30er Marke in Bedrängnis , SSI favorisiert Break

US-Dollar-Stärke bring 1,30er Marke in Bedrängnis , SSI favorisiert Break

2013-05-10 10:37:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wie in der Wochenanalyse für die vergangene Woche erwartet und die niedrige Volatilität an den FX-Optionsmärkten vermuten ließ, verlief die vergangene Woche im EUR/USD zunächst ohne große Impulse. Das Währungspaar tradete in einer Range zwischen 1,3050 und 1,3200 USD. Mit aufkommender US-Dollar-Stärke zum Ende der Woche rückte allerdings die 1,30er Marke in den Mittelpunkt des Geschehens.

Mit dem Bruch auf der Unterseite sieht das Bild so aus, dass bereits der Bruch der 1,30er Marke, nicht erst der 1,2950er Marke eine Verkaufswelle auslösen könnte, die realistisch den Weg des Jahrestiefs um 1,2750 USD ebnen könnte.

In diesem Zusammenhang lohnt ein Blick auf den Speculative Sentiment Index (SSI) von FXCM. Dieser ist zwar neutral zu interpretieren, steht bullisher Action im Euro insgesamt aber skeptisch gegenüber und favorisiert das Verkaufen von Stärke des EUR/USD. Dieser Rückschluss resultiert aus der Tatsache, dass der Großteil der FXCM-Retail-Trader in der vergangenen Handelswoche verstärkt Long-Positionen im Währungspaar aufgebaut haben.

Zudem ist die Volatilität an den FX-Optionsmärkten durch die niedrigsten Stände hier seit Januar 2013 für ein Anziehen auf breiter Front prädestiniert. Historisch ließ sich in diesem Zusammenhang beobachten, dass der US-Dollar von einer anziehenden Volatilität profitieren konnte. Dies würde wahrscheinlich im EUR/USD die untere Range-Begrenzung in den Fokus rücken.

Auf der Oberseite sich das Bild für den EUR/USD nicht geändert: mit dem Bruch der 1,32er Region bzw. der 1,3250er Marke könnten Impulse in Richtung 1,3300 / 20 USD (rote Ellipse) geliefert werden, darüber gar in Richtung 1,3400 / 30 USD.

Wichtige Marken(13.05. – 17.05.2013):

Support: 1,2750 | 1,2950 / 1,3000

Resist: 1,3430 / 00 | 1,3320 / 00 | 1,3250

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

US-Dollar-Staerke_bring_130er_Marke_in_Bedraengnis_SSI_favorisiert_Break__body_Picture_2.png, US-Dollar-Stärke bring 1,30er Marke in Bedrängnis , SSI favorisiert BreakUS-Dollar-Staerke_bring_130er_Marke_in_Bedraengnis_SSI_favorisiert_Break__body_Picture_1.png, US-Dollar-Stärke bring 1,30er Marke in Bedrängnis , SSI favorisiert Break

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.