Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,01 % Dax 30: -0,22 % CAC 40: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/p9sxbmDcuh
  • RT @CHenke_IG: USD/JPY: Nicht vor und nicht zurück https://t.co/KKTNrhL6RI #USDJPY #forex @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland http…
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Täglich grüßt der Handelskonflikt https://t.co/yrsxwm0Rcj #DAX30 #tradewar #trading @SalahBouhmidi @DavidIuso…
  • RT @pejeha123: @SalahBouhmidi @DavidIusow @CHenke_IG Very powerful indicators. Today again they proofed their value. Outside and returning…
  • Neuer Education-Artikel 📚 ist online: "Grundlagen des Short-Sellings" #Forex 💹 #Trading 📈 #EURUSD #GBPUSD #USDJPY https://t.co/91YAQsmbE9 @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/60L1tf0BOL
  • That are just thoughts but I have the sense that negative #tradedeal headlines have not much impact anymore at the moment. And what means "possible no deal this year"? Next year is in one month. Just meaning #SPX $SPX #DowJones #Trading
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Bundesbank Publishes Financial Stability Review um 10:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇪🇺 EUR OECD Economic Outlook um 10:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • #Dax30: Das heute bereits gebildete Tief bei 13043 lag unter dem #Bouhmidi Band nach einem kurzen Bruch drehte der #DAX direkt wieder in die Bouhmidi Bandbreite. Dax low 13043 < bouhmidi lower band 13056. @DavidIusow @CHenke_IG #aktien https://t.co/vWcMZLkNcO
  • 🇬🇧 GBP Öffentliche Finanzen (PSNCR) (Pfund) (OCT), Aktuell: 0.4b Erwartet: N/A Vorher: 2.7b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
EUR/USD startet ganz verhalten in die neue Handelswoche

EUR/USD startet ganz verhalten in die neue Handelswoche

2013-05-06 11:40:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Du möchtest einen kostenlosen Überblick über die Situation an den globalen Finanzmärkten, ohne Registrierung und mit der Möglichkeit DailyFX-Marktanalyst Jens Klatt alle trading-relevanten Fragen zu stellen? Schau börsentäglich um 10:30 Uhr unter http://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender/live_trading auf www.DailyFX.devorbei!

Der EUR/USD ist ganz verhalten in die neue Handelswoche gestartet, nachdem die EZB-Leitzinsentscheidung vergangene Woche Donnerstag und die Non Farm Payrolls am Freitag für eine enorme Volatilität gesorgt haben.

Die bullishe Gegenbewegung am Freitag, welche den Euro zum US-Dollar auf sein Pre-NFP-Niveau zurückbefördert hat ist in der Nachbetrachtung wohl auf die Tatsache zurückzuführen, dass 10-jährige griechische Staatspapiere zum ersten Mal seit 2010 mit Zinsen unter 10% gehandelt wurden und somit für eine durchaus positive Stimmung der Marktteilnehmer im bezug auf die europäische Schuldenkrise gesorgt hat.

Solch eine positive Grundhaltung manifestiert sich zudem in einer niedrigen Volatilität an den FX-Optionsmärkten. FX-Optionstrader zahlen aktuell so wenig für Volatilität im Euro wie zuletzt im Januar 2013. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die großen Marktteilnehmer für die kommenden Tage keine großen Bewegungen im EUR/USD erwarten. Das zeichnet sich auch durch die aktuelle Chartstruktur im EUR/USD ab: der EUR/USD tradet in einer Range zwischen 1,2950 und 1,3250 USD. Solche Ranges werden von großen Marktteilnehmern sehr gerne genutzt Volatilität zu verkaufen.

Erst ein Bruch aus dieser Range würde für Bewegung im EUR/USD sorgen, allerdings fehlen derzeit die fndamentalen Katalysatoren.

Auch der Speculative Sentiment Index (SSI) von FXCM reiht sich in dieses durchwachsene, range-gebundene Bild ein: zwar notiert der SSI aktuell bei -1,57 und favorisiert als Kontra-Indikator einen bullishen EUR/USD. Die Tatsache allerdings, dass die Retail-Trader im Vergleich zur Vorwoche 19% unter den Niveaus der Vorwoche Short positioniert sind und zudem das Open Interest derzeit 13% unter seinem Monatsdurchschnitt liegt deuten darauf hin, dass das Bild keine klare Tendenz abgibt.

Wichtige Marken (07.05.2013):

Support: 1,2750 | 1,2950 | 1,3000 / 30

Resist: 1,3320 / 00 | 1,3250

EURUSD_startet_ganz_verhalten_in_die_neue_Handelswoche_body_Picture_1.png, EUR/USD startet ganz verhalten in die neue Handelswoche

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.