Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇯🇵 Leading Economic Index Final (JUL) um 05:00 GMT (15min) Erwartet: 86.9 Vorher: 83.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-29
  • In Kürze:🇯🇵 Coincident Index Final (JUL) um 05:00 GMT (15min) Erwartet: 76.2 Vorher: 74.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-29
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 64,87 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fPvcHrb7RN
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇳🇿NZD: 0,19 % 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇪🇺EUR: 0,08 % 🇯🇵JPY: 0,01 % 🇨🇦CAD: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vX8ORXz6S9
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,36 % Dow Jones: 0,30 % Dax 30: 0,23 % CAC 40: 0,12 % FTSE 100: 0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/EvtdNaCGP6
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,28 % Silber: 0,18 % WTI Öl: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/ZLBq1tRcO2
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,20 % 🇳🇿NZD: 0,16 % 🇬🇧GBP: 0,11 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇯🇵JPY: 0,00 % 🇨🇦CAD: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/v56j0c8mzf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,02 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/rCK8dHPQL4
  • In Kürze:🇯🇵 BoJ Summary of Opinions um 23:50 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-28
  • 🇰🇷 Unternehmensvertrauen (SEP) Aktuell: 68 Vorher: 66 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-28
Zypern verschafft dem Euro nur kurzfristig Luft, Euro-Ausblick weiter bearish

Zypern verschafft dem Euro nur kurzfristig Luft, Euro-Ausblick weiter bearish

2013-03-25 14:04:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Nachdem man sich in Brüssel auf ein Rettungspaket für Zypern hat einigen können und der Euro zum US-Dollar kurzzeitig zurück über die 1,30er Marke gehandelt wurde, trübte sich die Stimmung im Laufe des Handelstages wieder ein. Der EUR/USD verlor erneut deutlich an Boden und wurde in Richtung der 1,29er Marke verkauft. Wie bereits im Morning Meeting angesprochen bin ich persönlich sehr skeptisch im Bezug auf die "Zypern-Lösing". Es handelt sich, wie auch schon im Zusammenhang mit Griechenland um eine Lösung die Zeit verschafft, aber keine Lösung des Problems.

Das Risiko eines Banken-Runs durch die Zwangsabgabe auf Einlagen über 100.000 Euro ist weiterhin gegeben, das Vertrauen in den Euro dürfte infolgedessen stark gelitten haben.

Auf der Unterseite steht weiter die Region um 1,2850 USD im Fokus, ein Zwischenziel, sollte sich die Abwärtsdynamik fortsetzen, ist im Bereich der Tiefs von Freitag um 1,2880 US-Dollar zu finden. Mit dem Bruch der 1,2850er Marke wäre ein nächstes relevantes Unterstützungslevel erst in der Region zwischen 1,2650 / 1,2700 USD auszumachen.

Nach oben findet der EUR/USD zwischen 1,2990 / 1,3000 USD ein starkes Widerstandslevel. Auch hier hat sich das Bild zur Situation heute morgen im Morning Meeting thematisiert nicht verändert: erst mit dem Überwinden der Region um 1,3150 USD würde sich das Bild für den EUR/USD auf 4-Stundenbasis erstmalig aufhellen, bis dahin handelt es sich höchstens um eine Korrekturbewegung in einem bearishen Marktumfeld.

Wichtige Marken (25.03.2013)

Support: 1,2650 / 1,2700 | 1,2850 / 80

Resist: 1,3150 / 00 | 1,3000 / 1,2990

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed:http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/, speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Zypern_verschafft_dem_Euro_nur_kurzfristig_Luft_Euro-Ausblick_weiter_bearish_body_aud2.jpg, Zypern verschafft dem Euro nur kurzfristig Luft, Euro-Ausblick weiter bearish

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.