Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex RBA - Gewichteter Median (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q), Aktuell: 0.40% Erwartet: 0.40% Vorher: 0.40% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex RBA - Getrimmter Mittelwert (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q), Aktuell: 0.40% Erwartet: 0.40% Vorher: 0.40% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex RBA - Gewichteter Median (im Vergleich zum Vorjahr) (4Q), Aktuell: 1.30% Erwartet: 1.20% Vorher: 1.30% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex RBA - Getrimmter Mittelwert (im Vergleich zum Vorjahr) (4Q), Aktuell: 1.60% Erwartet: 1.50% Vorher: 1.60% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex RBA - Gewichteter Median (im Vergleich zum Vorjahr) (4Q), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.20% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex RBA - Gewichteter Median (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q), Aktuell: 0.4% Erwartet: 0.40% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex RBA - Getrimmter Mittelwert (im Vergleich zum Vorjahr) (4Q), Aktuell: 1.6% Erwartet: 1.50% Vorher: 1.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex RBA - Getrimmter Mittelwert (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q), Aktuell: 0.4% Erwartet: 0.40% Vorher: 0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q), Aktuell: 0.70% Erwartet: 0.60% Vorher: 0.50% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇦🇺 AUD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (4Q), Aktuell: 1.80% Erwartet: 1.70% Vorher: 1.70% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
Rücklauf Richtung 1,3100 – ist bei 1,3150 Schluss?

Rücklauf Richtung 1,3100 – ist bei 1,3150 Schluss?

2013-01-07 16:01:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wie im Morning Meeting am Montag erwartet, konnte sich der EUR/USD nach einem erneuten Test der Region um die 1,3000er Region in diesem Bereich stabilisieren und leitet zur Zeit eine Korrekturbewegung in Richtung der 1,31er Marke ein. Wie im EUR/USD Talk des deutschen DailyFX-Forums gestern morgen bereits erwartet ist es denkbar, dass diese Bewegung sich in Richtung der Region um 1,3150 / 60 USD fortsetzt. Diese Region finde ich vor dem Hintergrund, dass dort das Tief der unteren Range-Begrenzung in welcher das Währungspaar im Zeitraum zwischen dem 17.12. und 02.01. gelegen hat, sehr interessant (schwarz). Ein erneutes Abkippen in diesem Bereich könnte eine erneute Abwärtswelle in Richtung der Region um 1,3000 USD, dem Vorwochentief einleiten und mit einem Unterschreiten gar einen Impuls Richtung 1,2860 / 70 USD begünstigen. Eine Aufhellung des Chart-Bildes für die Bullen und eine Art Verschnaufpause sähe ich mit dem Rücklauf über die 1,3150 / 60er Marke. Der Speculative Sentiment Index (SSI) von FXCM notiert bei -1,21, hiernach sind 55% der Retail-Trader von FXCM Short positioniert. Als Kontra-Indikator favorisiert der EUR/USD weiter anziehende Kurse, ich würde allerdings vorscihtig sein: der SSI zeigt aktuell, dass die Short-agierenden Retail-Trader stagnieren bzw. gar rückläufig sind, was die Aussagekraft des SSI in Frage stellt.

Wichtige Marken (08.01.2013)

Support: 1,2870 | 1,2990 / 1,3000

Resist: 1,3160 / 50

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/, speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Ruecklauf_Richtung_13100_ist_bei_13150_Schluss_body_eur4.jpg, Rücklauf Richtung 1,3100 – ist bei 1,3150 Schluss?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.