Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ich finde auch, dass der #Lockdown2 leicht übertrieben ist, aber noch schlimmer finde ich diese besserwisserische, negative Meinungsmache. Irreparabel? Cmon. #Massnahmen https://t.co/iO9eISBSAY
  • #DAX #DAX30 #Boerse #Finanzen https://t.co/DKymg83Aq6
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: #EZB, BIP und Verbraucherpreise im Fokus https://t.co/EFZqon8kKL #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/9yxBaaH22T
  • In Anbetracht der aktuellen Lage benötigen wir wohl positive #Impfstoff News. Und voila: Laut Times könnten BioNTech und #Pfizer noch vor Weihnachten einen Impfstoff auf den Markt bringen. Was für ein Zufall. #COVID19 #vaccine #Aktien #DAX
  • #DeutscheBoerse Q3 Gewinn je Aktie 1,24 vs. 1,38 erwartet Umsatz 813,6 Mio vs 723,55 Mio erwartet
  • Pinterest stark $PINT https://t.co/yDWYtal4Yd
  • Das County Pinellas in Florida ist bekannt dafür, den eigentlichen Sieger bereits vorher zu signalisieren. Seit 1984, bis auf ein Mal, immer richtig gelegen. Ergebnis des Counties wird in der Wahlnacht zirka 01:00 MEZ vorliegen. #USWahl #USWahl2020 https://t.co/L3xHI0qEsW
  • Will the #ECB announce an expansion of PEPP tomorrow and will it be above 500 Bio €?
  • #DAX #DowJones #uswahl2020 #Aktien https://t.co/QI9Ac1O4yk
  • Trotz #Lockdown2 interessieren wir uns weiterhin für die #uswahl2020. Welche Branchen und Aktien könnten vom Ausgang bei der US Wahl profitieren? 👉https://t.co/MF1pvY2tKR #DAX #DowJones #Aktien #Boerse #Finanzen @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG https://t.co/yp1sS7xVlg
Situation im EUR/USD etwas überhitzt, Rücksetzer wahrscheinlich

Situation im EUR/USD etwas überhitzt, Rücksetzer wahrscheinlich

2012-12-04 16:16:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der EUR/USD setzte auch am Dienstag seine positive Tendenz fort und konnte kurzzeitig über die Marke von 1,3100 USD schauen. Allerdings gelang es nicht die sich abzeichnende bearishe Divergenz im 4-Stundenchart im (15, 5, 5)-SSD zu negieren. Das Risiko eines Rücksetzers in Richtung 1,2870 USD, dem Bereich um das Vorwochentief blebt somit weiter denkbar. Hierfür wäre es aber zunächst nötig, dass der EUR/USD seinen Aufwärtsrendkanal nach unten verlässt und dadurch den Unterstützungsbereich zwischen 1,3000 / 20 USD dynamisch unterschreitet (grüne Ellipse). Auf der Oberseite bleibt das Bild identisch zu gestern: die Region um 1,3080 USD steht weiter im Fokus. Deren Überwinden würde den Weg in Richtung September-Hoch bei 1,3171 USD frei machen. Als Zwischenziel wäre die Marke bei 1,3140, als der Bereich um das Oktober-Hoch auszumachen. Der Speculative Sentiment Index (SSI) von FXCM notiert bei -3,05, hiernach sind 75% der Retail-Trader von FXCM Short positioniert. Als Kontra-Indikator favorisiert der EUR/USD weiter steigende Kurse, allerdings ist meines Erachtens Obacht geboten. Der SSI nimmt aktuell eine recht extreme Haltung ein, die korrigiert werden und eine Gegenbewegung im EUR/USD begünstigen könnte.

Wichtige Marken (05.12.2012):

Support: 1,2870 | 1,3000 / 20

Resist: 1,3171 | 1,3140 | 1,3080

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Situation_im_EURUSD_etwas_ueberhitzt_Ruecksetzer_wahrscheinlich_body_eur4.jpg, Situation im EUR/USD etwas überhitzt, Rücksetzer wahrscheinlich

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.