Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Order was canceled. Have a nice weekend all. #Trader #DAX https://t.co/jZcMhwSMNm
  • Seit Anfang des Monats tendiert #Silber seitwärts um die 17,50 USD. Silberhändler bleiben in Lauerstellung und warten lieber auf Impulse. Erst ein nachhaltiger Ausbruch wird die Richtung diktieren können. Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/biFzI9xDpf @DavidIusow #XAGUSD https://t.co/khM1ME4Wut
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,23 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,05 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/8Ek4V87xWL
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,39 % 🇦🇺AUD: 0,33 % 🇪🇺EUR: 0,18 % 🇯🇵JPY: 0,11 % 🇬🇧GBP: 0,02 % 🇨🇦CAD: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/6ZB4eTpS3Q
  • You’re welcome. Thanks for sharing your expertise and following. Enjoy your weekend all. https://t.co/7658jb3OJ8
  • #FF traders, analysts and tweeters worth to follow: @SalahBouhmidi @CHenke_IG @XetraDax30 @MPX_Trader @paxtrader777 @StrayDogTrading @phi_trading @Trendfriend3 @Bernecker1977 @flyingstocksman @JMahony_IG @Cryptonaut_01 @ELLIOTWAVE_NERD @bullishtradingg @gregpope001
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,14 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,16 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lRXQadPfHp
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,78 % Gold: -0,23 % Silber: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LIhCPVxvFe
  • #EURUSD: Der #Euro greift zum Ende der Woche hin die 1,11 US-Dollar an. Charttechnisch dürfte ein Ausbruch aus dem Abwärtstrend für weitere bullische Impulse sorgen. Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/85VwjV6Iel #Forex @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/Gm3ufVQwSM
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇬🇧GBP: 0,07 % 🇯🇵JPY: 0,02 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8ZQKBacUi7
Alle Augen auf das Bundesverfassungsgericht - wo gehts für den EUR/USD hin?

Alle Augen auf das Bundesverfassungsgericht - wo gehts für den EUR/USD hin?

2012-09-12 08:30:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der Hauptfokus des heutigen Handelstages liegt auf der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bezüglich des ESM, welches bereits morgens um 10 Uhr erwartet wird. Ich hatte es ja bereits gestern im Morning Meeting kurz angesprochen: einerseits könnten Überraschungen eine enorme Volatilität im EUR/USD begünstigen, auf der Kehrseite ist es denkbar, dass ein Großteil der Entscheidung bereits eingepreist ist. Viele Marktteilnehmer erwarten ein "Ok" der Richter. Der Hauptfokus würde dann ganz klar auf der FED am Donnerstag liegen. Technisch tradet der EUR/USD weiter in einem Schlüsselbereich, im Bereich der oberen Aufwärtstrendkanalbegerenzung. Der (15, 5, 5)-Slow Stochastic im 4-Stundenchart stellt sich zwar einerseits überkauft dar, bei genauer Betrachtung suggeriert dieser jedoch noch weiteres Aufwärtspotential. Kursrücksetzer finden weiter im Bereich um 1,2690 / 1,2700 einen Support. Als Zwischenziel fungiert das aktuelle Wochentief bei 1,2750 USD. Auf der Oberseite steht die Region zwischen 1,2900 / 30 im Fokus und darüber der "Dreifach-Nuller" bei 1,3000 USD. Der SSI notiert nach dem gestrigen Handelstag bei -2,43 demnach sind 71% der Retail-Trader von FXCM Short positioniert. Der Speculative Sentiment Index ist weiterhin bullish zu interpretieren.

Wichtige Marken (12.09.2012):

Support: 1,2560 | 1,2690 | 1,2750

Resist: 1,3000 | 1,2900 | 1,2850 / 40

Euch gefällt was ich in der Kurzfassung des Morning Meetings zu sagen hatte und die Analyse oben? Schaut ab Montag, dem 30.07.2012 morgens um 10:30 Uhr auf www.DailyFX.de in unserem Live-Stream vorbei, Bereich „Wirtschaftsdatenkalender - Live-Trading“. Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Alle_Augen_auf_das_Bundesverfassungsgericht_-_wo_gehts_fuer_den_EURUSD_hin_body_EURUSD.jpg, Alle Augen auf das Bundesverfassungsgericht - wo gehts für den EUR/USD hin?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.