Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇰🇷 BIP Wachstumsrate YoY endg. Aktuell: 1.4% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇰🇷 BIP Wachstumsrate QoQ endg. Aktuell: -1.3% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇳🇿 Baugenehmigungen MoM Aktuell: -6.5% Vorher: -21.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇳🇿 Baugenehmigungen MoM Aktuell: -6.5% Vorher: -21.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 BIP Wachstumsrate YoY endg. um 23:00 GMT (15min) Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 BIP Wachstumsrate QoQ endg. um 23:00 GMT (15min) Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 Inflationsrate YoY um 23:00 GMT (15min) Erwartet: -0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇳🇿 Baugenehmigungen MoM um 22:45 GMT (15min) Vorher: -21.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,93 % 🇨🇦CAD: 1,44 % 🇳🇿NZD: 1,42 % 🇪🇺EUR: 0,26 % 🇯🇵JPY: 0,20 % 🇨🇭CHF: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/zWkLMcLIr6
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,19 % Gold: 0,56 % WTI Öl: 0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3xAgPePWHY
Der EUR/USD kurzfristig wohl weiter bullish, Stabilisierung auf hohem Niveau

Der EUR/USD kurzfristig wohl weiter bullish, Stabilisierung auf hohem Niveau

2012-08-07 08:16:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der EUR/USD startete stark in die neue Handelswoche. Das Währungspaar konnte sich auf hohem Niveau stabilisieren. Zwar bekamen wir zu Beginn der europäischen Handelssitzung einen Test des wichtigen Intraday-Supports bei 1,2350 USD zu sehen, doch dieser konnte erfolgreich verteidigt werden. Mit den soliden Vorgaben von den US-Märkten nahm das Währungspaar dann erneut Kurs auf die Marke von 1,2400 US-Dollar. Zum Ende der US-Handelssitzung notierte der EUR/USD knapp unter dieser Marke bei 1,2398 USD.Grundsätzlich hat sich der Grundmodus für den EUR/USD für den heutigen Handelstag unwesentlich verändert. Ich denke weiterhin, dass der Vorteil des Währungspaar auf der Long-Seite zu suchen bleibt. Bei einem Rücksetzer steht neben der 1,2350er Marke die Region zwischen 1,2290 / 1,2300 USD im Fokus. Im Morning Meeting gestern thematisierte ich in der dortigen Region einen potentiellen Long-Trigger für einen Swing-Trade, basierend auf dem Gedanken, dass dort der Point of Control (POC) der vergangenen Handelswoche liegt. Nachdem der EUR/USD die Handelswoche mit der Markierung eines neuen Monatshoch bei 1,2442 USD begann sieht das Bild auf der Oberseite nur marginal verändert aus. Mit dem Überwinden des gestrigen Tageshochs bei 1,2442 bleibt eine Attacke auf die Region um 1,2480 / 90 USD denkbar, darüber läge ein nächster Zielbereich aus Market-Profile-technischer Sicht in der Region zwischen 1,2570 / 80 US-Dollar.Der Speculative Sentiment Index (SSI) von FXCM zeigt sich weiterhin Netto-Short. Der SSI notiert derzeit bei -1,45 demnach sind 59% der Retail-Trader von FXCM Short positioniert. In Verbindung mit der aktuellen Struktur im SSI sind auch hier anziehende Kurse zu favorisieren.

Wichtige Marken (07.08.2012):

Support: 1,2290 / 1,2300 | 1,2350

Resist: 1,2580 / 70 | 1,2490 / 80 | 1,2442

Ab dem 30.07.2012 finden die Morning Meeings börsentäglich um 10:30 Uhr in unserem Live-Stream unter http://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender/live_trading auf www.DailyFX.destatt.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Der_EURUSD_kurzfristig_wohl_weiter_bullish_Stabilisierung_auf_hohem_Niveau_body_Picture_1.png, Der EUR/USD kurzfristig wohl weiter bullish, Stabilisierung auf hohem Niveau

http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.