Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,93 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,44 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/DrrQxzB6oH
  • 🇮🇳 Handelsbilanz (JUN) Aktuell: $0.79B Erwartet: $-4.50B Vorher: $-3.15B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-15
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,71 % 🇦🇺AUD: 0,70 % 🇬🇧GBP: 0,69 % 🇯🇵JPY: 0,38 % 🇨🇦CAD: 0,36 % 🇨🇭CHF: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vf6llHAqeM
  • Goldman Sachs $GS | Net Revenues In Investment Banking Were $2.66 Billion For Q2 2020, +36% Higher Than The Second Quarter Of 2019. #Stock rises +3% in pre-market. @IGNederland @IGDeutschland @DavidIusow @CHenke_IG #equities https://t.co/q2Pa2MDfpo
  • 🇺🇸 MBA Mortgage Applications (10/JUL) Aktuell: 5.1% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-15
  • 🇺🇸 MBA Mortgage Applications (10/JUL) Aktuell: 5.1 Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-15
  • #Beleggen - In het tweede kwartaal steeg de winst van #ASML met 57 procent tot 751 miljoen euro, maar bleef achter bij de verwachtingen van de analisten. De omzet steeg met 30 procent tot 3,33 miljard euro. Het aandeel is iets lager, namelijk -0,5%. @IGNederland @BartSips https://t.co/NN30lgiDWQ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,71 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HTOpsHdCrW
  • In Kürze:🇺🇸 MBA Mortgage Applications (10/JUL) um 11:00 GMT (15min) Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-15
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,26 % Silber: 0,61 % Gold: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CvXJH65aIs
Technisch bearish, aber sentimenttechnisch eher eine Bärenmarktrallye? Wohin geht’s für den Euro?

Technisch bearish, aber sentimenttechnisch eher eine Bärenmarktrallye? Wohin geht’s für den Euro?

2012-06-11 10:21:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Die Äußerungen Ben Bernankes vor dem US-Kongress in welchem quantitative Maßnahmen allerdings keine Rolle spielten, setzte dem EUR/USD dann stak zu und das Währungspaar nahm erneut Abwärtsdynamik auf, die sich zum Wochenschluss noch verstärkte. Zum Ende der Handelswoche notierte der EUR/USD dann bei 1,2513 US-Dollar.Durch die zwei letzten Handelstage der vergangenen Woche hat sich das Bild für den EUR/USD auf Tagesbasis meines Erachtens wieder deutlich eingetrübt. Es scheint fast so, als würde ein erneuter Test des Jahrestiefs bei 1,2287 US-Dollar nur eine Frage der Zeit darstellen. Sollte diese gar nachhaltig unterschritten werden, so würde die Abwärtsstruktur mit fallenden Hoch und Tiefs bestätigt und einem Test der Region um 1,2150 US-Dollar stünde nicht mehr viel im Weg. Ausreichender Abwärtsdruck macht dann sogar einen Test des Jahrestiefs aus 2010 bei 1,1870 US-Dollar wahrscheinlich und denkbar.Auf der Oberseite bleibt es dabei, dass eine Aufhellung des Chartbildes für den Euro weiterhin erst mit Notierungen über 1,2823 USD zu sehen wäre. Allerdings dürfte bereits das Überwinden des Vorwochenhochs bei 1,2624 US-Dollar den Bullen einen ersten Hoffnungsschimmer geben.Aus sentimenttechnischer Sicht scheint sich eine Bärenmarktrallye anzubahnen. Tatsache ist, dass der Speculative Sentiment Index von FXCM zeigt, dass die Masse der Retail-Trader das erste Mal Netto-Short gegnüber dem EUR/USD positioniert ist, seitdem das Währungspaar das letzte Mal die Marke von 1,3000 USD überwand. Also Kontra-Indikator favorisiert der SSI folglich tendenziell eher weiter anziehende Kurse. In der vergangenen Wochenanalyse erinnern wir uns, dass sentimenttechnisch an dieser Stelle ein Verkauf Richtung 1,1900 USD thematisiert wurde. Der Grundmodus bleibt allerdings Short, der Commitment of Traders Report (COT) zeigt, dass die Non Commercials immernoch massiv Short gegenüber dem Euro positioniert sind.

Wichtige Marken (11.06. – 15.06.2012):

Support: 1,1870 | 1,2150 | 1,2287

Resist: 1,2823 | 1,2623

Solltet ihr Interesse an Trading-Ideen haben, die auf meinen Analysen aufbauen oder an weiteren Marktbetrachtungen, besucht mich börsentäglich in meinem kostenfreien Morning Meeting um 10:30 Uhr und registriert euch unter http://www.fxcm.de/forex-webinars.jsp .

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Technisch_bearish_aber_sentimenttechnisch_eher_eine_Baerenmarktrallye_Wohin_gehts_fuer_den_Euro_body_Picture_1.png, Technisch bearish, aber sentimenttechnisch eher eine Bärenmarktrallye? Wohin geht’s für den Euro?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.